ZDF

ZDF-Dreharbeiten für Dokumentation "Das Geheimnis der Päpstin" in Köln
Petra Gerster auf Spurensuche

Mainz (ots) - In Köln finden von Dienstag, 6., bis Donnerstag, 8. März 2012, die abschließenden Dreharbeiten zu der ZDF-Dokumentation "Das Geheimnis der Päpstin" statt. Die Journalistin Petra Gerster, Moderatorin der ZDF-Nachrichtensendung "heute" um 19.00 Uhr, begibt sich darin auf die Spurensuche nach der mittelalterlichen Päpstin Johanna, die in über 500 Chroniken erwähnt, deren Existenz aber von der offiziellen Kirchengeschichte bis heute bestritten wird. Eine Frau auf dem Stuhl Petri, das kann es nach offizieller katholischer Lesart nicht gegeben haben. Doch welche Wahrheit verbirgt sich hinter der Jahrhunderte währenden Faszination der Legende bis zum heutigen Tag? Daniel Sich und Christel Fomm rekonstruieren den "Skandal einer Geschichte", so der Untertitel des Films, der an Ostermontag, 9. April 2012, 19.30 Uhr, im ZDF ausgestrahlt wird. Es produziert die Gruppe 5 Filmproduktion GmbH, Köln (Produzent: Uwe Kersken), die Redaktion im ZDF hat Ingo Witt.

Der Film verfolgt Hinweise und Indizien, dass Päpstin Johanna tatsächlich gelebt hat, rekonstruiert die Umstände, die der Dominikaner Martin von Troppau in seiner spät¬mittelalterlichen "Chronik der Päpste und Kaiser" aufschrieb und lässt evangelische und katholische Theologen, Kirchengeschichtler und Historiker zu Wort kommen.

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/dasgeheimnisderpaepstin

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: