ZDF

Drehstart für ZDF-Krimi "Ein starkes Team"
Maja Maranow und Florian Martens ermitteln in der Welt von Immobilienspekulanten

Mainz (ots) - Die erste Klappe zu den Dreharbeiten der 53. Folge "Ein starkes Team - Nach Anruf Mord" (Arbeitstitel) fällt am heutigen Donnerstag, 1. März 2012, in Berlin. Das Ermittler-Duo Verena (Maja Maranow) und Otto (Florian Martens) ist in der Welt von Investmentgesellschaften und Immobilienspekulanten unterwegs. An der Seite des "starken Teams" spielen Arnfried Lerche, Kai Lentrodt, Jaecki Schwarz und Robert Seethaler sowie Harald Schrott, Max Hopp, Peter Davor, André Hennicke, Enno Hesse und Annika Blendl. Regie führt Filippos Tsitos. Das Buch stammt von Leo P. Ard und Birgit Grosz.

Caroline Behringer wird erstochen in ihrer Wohnung aufgefunden. Die scheinbar sozial engagierte Tierärztin hatte nicht nur ehrenamtlich bei der Telefonseelsorge gearbeitet, sondern sich auch für alteingesessene Bewohner ihres Kiezes eingesetzt. Dadurch hatte sie Probleme mit einer Investmentgesellschaft, die Wohnungen zu Hotels und Eigentumswohnungen umbaut und die Bewohner vertreibt.

Der Geschäftsführer Patrick Scholler (Harald Schrott) hatte Caroline bedroht, und seine Fingerabdrücke werden an ihrer Wohnungstür gefunden. Ein weiterer Verdächtiger ist Bruno Westpfahl (André Hennicke), der Vormieter von Carolines Tierarztpraxis. Auch Daniel Elvert (Enno Hesse), Kleinkrimineller und hartnäckiger Fan der Tierärztin, der häufig bei der Telefonseelsorge anrief, gerät ins Visier der Ermittler. Er lebt nach einem Gefängnisaufenthalt bei seinem Onkel Peter Schneider (Peter Davor). Als die Vermieterin der Tierarztpraxis, die Bruno Westphal wegen Mietschulden aus den Räumen geworfen hatte, ebenfalls ermordet aufgefunden wird und herauskommt, dass auch Caroline Behringer eine entscheidende Rolle bei diesem Rauswurf spielte, stellen sich die Ermittler die Frage: Hat Bruno die Frauen aus Rache ermordet? Oder steckt etwas ganz anderes hinter den Morden?

Die ZDF-Samstagskrimireihe "Ein starkes Team" ist auch im 18. Jahr ihres Bestehens sehr erfolgreich. Den im ZDF am 21. Januar 2012 ausgestrahlten Fall "Die Gottesanbeterin" sahen 6,62 Millionen Zuschauer (20,2 Prozent Marktanteil). Produzent der Reihe ist Norbert Sauer, Producerin Michaela Nix (UFA-Fernsehproduktion). Die Redaktion im ZDF hat Günther van Endert. Die Dreharbeiten für "Nach Anruf Mord" dauern voraussichtlich bis 3. April 2012. Ein Sendetermin im ZDF steht noch nicht fest.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/einstarkesteam

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: