ZDF

ZDF-Programmhinweis
Mittwoch, 14. Februar 2001, 22.30 Uhr
Was nun, Herr Teufel?
Was nun, Herr Beck?

    Mainz (ots) -
    
    Fragen an die Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz und
Baden-Württemberg von Klaus Bresser und Thomas Bellut
    
    Die Schonfrist ist vorbei: Nach langer Wahlkampfpause wird am 25.
März in zwei Bundesländern gewählt. Die Wahlen in Baden-Württemberg
und Rheinland-Pfalz werden auch zu einem Stimmungstest darüber, wer
nach den jeweiligen Tiefschlägen im letzten Jahr besser im Rennen
liegt. In Rheinland-Pfalz muss die sozialliberale Koalition von
Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) ihre Mehrheit verteidigen. Doch die
BSE-Krise, die Turbulenzen bei der Neuordnung der Rente und das nicht
immer glänzende Erscheinungsbild der rot-grünen Bundesregierung
machen den Mainzer Parteifreunden das Leben schwer.
    
    In Baden-Württemberg liegt die CDU von Ministerpräsident Erwin
Teufel mit sicherem Abstand vor der SPD. Die Führungsquerelen in der
Bundes-CDU verunsichern aber auch die Wahlkämpfer in Stuttgart. Erst
vor wenigen Tagen hatte Teufel der CDU-Führung vorgeworfen, ein
"verheerendes Bild" abzugeben.
    
    Mit welchen Argumenten wollen Kurt Beck und Erwin Teufel die
Landtagswahlen für sich entscheiden? Wie werden sie ihre Landwirte
für den Verlust durch die BSE-Krise entschädigen? Wie geht es weiter
beim Länderfinanzausgleich?
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: