ZDF

ZDF-Programmhinweis
Sonntag, 11. Februar 2001
Montag, 12. Februar 2001

Mainz (ots) - Sonntag, 11. Februar 2001, 19.10 Uhr Berlin direkt Betriebsverfassungsgesetz: Streit um Mitbestimmung Neuer DIHT-Chef Globale Erwärmung Moderation: Peter Ellgaard Montag, 12. Februar 2001, 17.40 Uhr Leute heute Anthony Hopkins auf der Berlinale Die Sugarbabes auf Erfolgskurs Ruza Madarevic - das neue Revlon-Girl Montag, 12. Februar 2001, 19.25 Uhr WISO WISO-Thema: Riester oder Müller - wer bestimmt bei der Mitbestimmung / WISO-Thema: BSE - der Deutsche Bauernverband und die Agrarwende / WISO-Expertenthema: Schmerzensgeld - materielle Entschädigung für immaterielle Schäden / WISO-Thema: 0190er-Gewinnspiel-Abzocke - außer Spesen nichts gewesen / WISO-Trend: Gesundheit made in China - spitze Nadelstiche zum Wohlfühlen / WISO-Thema: BMW in Dubai - mit Wasserstoff auf Werbetour WISO-Tipp: Schneiden wie die Profis - Videobearbeitung am PC Das erste "Baba" aus dem Kindermund, Urlaubseindrücke für die Daheimgebliebenen, der entscheidende Sieg über das gegnerische Tennisteam - immer häufiger halten die Menschen fest, was ihnen wichtig ist. Camcorder zum "Videografieren" werden immer beliebter, immer günstiger und immer besser. Und der Markt boomt. Irgendwann kommt beinahe jeder Hobby-Filmer an den Punkt, wo er seine an sich gelungenen Aufnahmen gerne noch perfektionieren würde. Denn kleine Verwackler, kurze Unschärfen und missratene Töne würden bei einer Vorführung stören. Dann ist die Filmgestaltung angesagt - fast so wie bei den Profis. Die Technik dazu gibt es bereits: Vom einfachen Überspielen ausgewählter Szenen, über die Nachbearbeitung mit Hilfe des PC und spezieller Grafikkarte bis hin zum Komplettsystem für den Privatgebrauch - alles ist möglich. Aber ist auch alles gut? Was ist für wen und welchen Zweck geeignet? Worauf muss man bei der Auswahl achten? Und welches Zubehör ist sinnvoll? Antworten auf diese Fragen gibt der WISO-Tipp. Moderation: Michael Jungblut ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: