ZDF

ZDF-Programmhinweis
Montag, 29. Januar 2001, 19.25 Uhr
WISO

Mainz (ots) - WISO-Thema: Wende in der Agrarpolitik - Chance oder Illusion / WISO-Thema: Aus für Bundeswehrstandorte - Katastrophe für die regionale Wirtschaft / WISO-Expertenthema: Private Baupleiten - Auswirkungen des neuen Insolvenzrechts / WISO-Thema: Selbstanzeige beim Finanzamt - wenn der Steuerprüfer sich ankündigt / WISO-Trend: Schlechte Scherze im World Wide Web - wie man sich vor Schaden schützt / WISO-Thema: Telefonieren im Auto - neue Kritik an den mobilen Head-Sets / WISO-Stichprobe: Immobilien aus dem Internet - Anbieter auf dem Prüfstand WISO-Tipp: Kurz und gut - mit Tages- und Festgeldkonten ist der Kunde König Es ist ein Jammer! Wer jetzt sein Geld langfristig anlegen will, muss nach lukrativen Angeboten lange suchen. Viele sichere Anlagen bleiben - auch bei über zehnjährigen Laufzeiten - sogar noch unter fünf Prozent Zinsen. Wer eine höhere Verzinsung will, muss dafür ein größeres Risiko hinnehmen - zum Beispiel an der Börse. Dagegen bietet die kurzfristige Geldanlage derzeit ungeahnte Möglichkeiten. Mit einem Tages- oder Festgeldkonto können zurzeit bis zu sechs Prozent Zinsen eingefahren werden. Häufig ist eine Mindestanlagesumme vorgeschrieben, aber immer öfter winken hohe Zinsen schon ab der ersten Mark. Fast jede Bank oder Sparkasse hat mittlerweile solche Angebote - nicht nur für die reiche Klientel. Der Kunde ist König. Direkt- und Internetbanken kämpfen um die Gunst des Anlegers. Mit aggressiven Angeboten drängen vor allem ausländische Banken auf den deutschen Markt. Doch wer steckt hinter den exotisch klingenden Namen, wer hinter der flotten Werbung, die sechs Prozent verspricht? Wer sein Geld bei einem Newcomer anlegen will, sollte wissen was passiert, wenn die Bank pleite macht, was sich hinter dem Begriff Einlagensicherungsfonds verbirgt und wie man von den hohen Zinsen profitieren kann. Antworten auf diese Fragen, eine Übersicht über das Angebot und vieles mehr zum Thema kurzfristige Geldanlage, bietet der WISO-Tipp. Moderation: Michael Opoczynski ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: