ZDF

ZDF-Pressemitteilung
"Ein unmöglicher Mann" im ZDF
Tragikomische Liebesgeschichte in fünf Teilen

    Mainz (ots) - Axel und Anneli sind das ungleiche Paar, dessen
tragikomische Liebesgeschichte Thomas Berger nach Geschichten von
Robert Stromberger in dem Fünfteiler "Ein unmöglicher Mann" erzählt.
Berger begleitet die beiden darin vom ersten Kennenlernen bis zur
Eheschließung und Scheidung. Dabei beleuchtet er in den Folgen zwei,
drei und vier dieses verhängnisvolle Jahr unter verschiedenen
thematischen und inhaltlichen Blickwinkeln - auf der Suche nach den
Ursachen des Scheiterns, der Wahrheit, die bekanntlich mehrere
Gesichter hat.
    
    Stephan Kampwirth ist der "unmögliche Mann", Svenja Pages hat den
Part der tüchtigen Partnerin übernommen. Renommierte Schauspieler wie
zum Beispiel Jennifer Nitsch, Rosel Zech, Michael Roll, Heikko
Deutschmann, Eva Maria Bauer, Denise Virieux und Otto Tausig
verkörpern engagiert und kompetent Freunde und Verwandte der
Streithähne.
    
    Das ZDF zeigt den Fünfteiler, der an Drehorten in Prag, auf Kuba,
in den Bavaria Filmstudios und in Originalmotiven in und um München
produziert wurde, ab Montag, 12. März 2001, 20.15 Uhr.
    
    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 -
706100, und über
http://bereitstellung.zdf.de/versand/einunmoeglichermann
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: