ZDF

ZDF-Reihe "Der Heilige Krieg" führt zum Abschluss in die Gegenwart / Großes Interesse an ZDF-Online-Angebot

Mainz (ots) - Mit der Folge "Terror für den Glauben" findet am Dienstag, 30. August 2011, 20.15 Uhr, die fünfteilige ZDF-Dokumentarreihe "Der Heilige Krieg" ihren Abschluss. Der Film von Alexander Berkel und David Hickman spürt den Ursprüngen des modernen "Dschihadismus" in der politischen Geschichte des Nahen und Mittleren Ostens seit 1945 nach. Die Dokumentation zeigt, welche Wendepunkte in der Biografie Osama bin Ladens zu seiner "Kriegserklärung gegen Amerika" führten und welche Zufälle die blutigen Anschläge vom 11. September 2001 ermöglichten. Nach der Tötung des Al-Kaida-Anführers im Mai 2011 und den aktuellen Entwicklungen in Nordafrika lässt sich nur schwer abschätzen, wie groß der Einfluss dschihadistischer Ideen in Zukunft sein wird.

Die vorletzte Folge, "Dschihad für den Kaiser", führt am Sonntag, 28. August 2011, 19.30 Uhr, in die Kolonialzeit Ende des 19., Anfang des 20. Jahrhunderts. Stationen des Films von Georg Graffe sind die Erhebung des "Mahdi" im Sudan 1881 gegen die britischen Kolonialherren oder die arabische Revolte, an der "Lawrence von Arabien" Anteil hatte. Doch der Traum von einer arabischen Nation blieb unerfüllt - eine der Ursachen für den bis heute andauernden Nahostkonflikt.

Auf bemerkenswerte Resonanz stieß bisher das Online-Angebot des ZDF zur Reihe "Der Heilige Krieg". Die ersten drei Folgen wurden bereits über 300 000 Mal abgerufen. Unter www.heiligerkrieg.zdf.de stehen den Nutzern die kompletten Filme sowie kurze Zusammenfassungen zur Verfügung. Eine Hochglanzanimation für PC und mobile Tablet-Computer ergänzt das Angebot. Sie führt den User interaktiv mit über 200 kurzen Videoclips durch die gemeinsame Geschichte von Christentum und Islam. Spielszenen aus "Der Heilige Krieg" und anderen ZDF-Dokumentationen werden von Expertenanalysen begleitet. Der User entscheidet selbst, wie tiefgehend er sich mit einem Thema beschäftigen möchte.

Wie hat sich die Bedeutung des "Dschihad" gewandelt - und wie unterscheiden sich christliche von muslimischen Märtyrern? Fachleute wie der Nahostexperte Michael Lüders erklären zum Teil exklusiv im Netz die wichtigsten Begriffe. Welche Vorgeschichte und Folgen Ereignisse wie die Kreuzzüge oder der 11. September 2001 hatten, erfährt der User über begleitende Videos.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/derheiligekrieg

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: