ZDF

ZDF-Pressemitteilung
"Das richtige Gespür für Brandenburg"
Peter Kranz neuer Leiter des ZDF-Landesstudios in Potsdam

    Mainz (ots) - Er kennt nicht nur Brandenburg, sondern ganz
Ostdeutschland: Peter Kranz wird am Montag, 18. Dezember 2000, in
Potsdam von ZDF-Intendant Dieter Stolte offiziell in sein Amt als
neuer Leiter des Landesstudios Brandenburg eingeführt.
    
    "Ich freue mich, dass wir mit Peter Kranz einen Journalisten für
Potsdam gewinnen konnten, der in Ostdeutschland geboren und
aufgewachsen ist", sagte ZDF-Intendant Dieter Stolte bei der
feierlichen Einführung in Babelsberg. Stolte bezeichnete es als die
besondere Aufgabe der fünf Studioleiter in den neuen Bundesländern,
"fördernd mitzuhelfen im Prozess der inneren Einheit unseres Landes".
Es gelte nicht nur, der Chronistenpflicht nachzukommen, sondern auch
mit Sensibilität und Fingerspitzengefühl ein Bild der Menschen in Ost
und West und ihrer Lebenssituation zu zeichnen und damit zum Abbau
von Vorurteilen und zur vertieften Verständigung beizutragen. Für
diese Aufgabe, die eine Verpflichtung nicht nur der ostdeutschen
Landesstudios sei, sondern der sich das ZDF als Ganzes mit
vielfältigen Programmbeiträgen und Aus- und Fortbildungsinitiativen
stelle, wünschte Stolte dem neuen Studioleiter Glück und "das
richtige Gespür für Brandenburg und seine Menschen".
    
    Der brandenburgische Ministerpräsident Manfred Stolpe erinnerte an
die inzwischen zehnjährige publizistischen Begleitung des Landes
Brandenburg durch das ZDF-Landesstudio: "Mit Nachrichten, Berichten
und Features aus Brandenburg leistete und leistet das
ZDF-Landesstudio einen wichtigen Beitrag zur Information der
Zuschauer im Westen, Süden und Norden der Bundesrepublik."
    Stolpe dankte dem ZDF für die ehrliche Berichterstattung über die
Probleme im Land und beglückwünschte den ZDF-Intendanten zur klugen
Standortpolitik, mit dem Landesstudio an den Medienstandort
Potsdam-Babelsberg gegangen zu sein.
    
    Peter Kranz wurde 1971 im mecklenburgischen Grevesmühlen geboren.
Nach Tätigkeiten bei verschiedenen Radiostationen in Schwerin und
Kiel war er von 1993 bis 1996 Chefredakteur des Privatsenders Antenne
Mecklenburg-Vorpommern. Vor vier Jahren kam er zum ZDF und war unter
anderem am Aufbau des Landesstudios in Schwerin beteiligt. Als
Mitarbeiter beim ZDF-"Morgenmagazin" bringt Kranz auch Erfahrungen
als Reporter und Autor mit.
    
    Peter Kranz  übernimmt die Studioleitung in Potsdam von Matthias
Fornoff, der dieses Amt seit April 1998 innehatte und nun in die
Zentrale nach Mainz wechselt. Mit seinen neuen Aufgaben in der
Chefredaktion wird er jedoch seiner bisherigen Wirkungsstätte auch
weiterhin verbunden bleiben: Als Chef vom Dienst ist er der
Ansprechpartner für die Landesstudios.
    
    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon
06131-706100, und über http://bereitstellung.zdf.de/versand/kranz
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: