ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF-Magazin "Volle Kanne, Susanne" weckt die User-Gemeinde: Live-Chat mit "etage zwo"-Star Carolin Gralla

Mainz (ots) - Der Montag ist der "etage zwo"-Tag im ZDF - auch beim Servicemagazin "Volle Kanne, Susanne". Der neueste Kurzfilm der ZDF-Websoap wird ausgestrahlt, die parallel im Internet und im Fernsehen zu sehen ist. Am Montag, 18. Dezember 2000, 9.05 Uhr, begrüßt Moderatorin Susanne Stichler die Schauspielerin Carolin Gralla, deren Leben als Anna Wendland die User unter www.etagezwo.de jeden Tag 24 Stunden hautnah miterleben können. Anna Wendland ist auf der "etage zwo" Inhaberin einer virtuellen Seitensprung-Agentur und liefert auch gleich ein passendes Alibi für ihre Kunden mit. Bei Susanne Stichler erzählt Carolin Gralla von dieser vielseitigen Rolle als junge Start-up-Unternehmerin in Sachen "Lustsprung". Und ihren Fans und solchen, die es werden wollen, ermöglicht sie auch gleich den schnellen Kontakt: Direkt nach der Sendung können die User mit ihrem Web-Star chatten. Auf der ZDF-Homepage www.zdf.de gibt es hierfür einen Extra-Link und mit einem Klick sind Sie direkt bei Carolin Gralla - ganz ohne besonderes Alibi! User, die mit "Volle Kanne, Susanne" morgens den Tag begonnen haben, können ihn am Montag, 18. Dezember 2000 mit "etage zwo - vernetzte Welt", ab 0.20 Uhr im ZDF ausklingen lassen. Seit dem Start der "etage zwo" moderiert Peter Twiehaus jede Woche nach dem Montagskino im ZDF diese Kurzserie im On-Reportagestil, die am Beispiel der ZDF-Websoap allgemeine Themen aus dem Umfeld des Internets behandelt (zum Beispiel "Passwörter", "Chatten" oder "Flirten im Netz"). Informativ und augenzwinkernd eröffnet Moderator Peter Twiehaus Internetnutzern und solchen, die es werden wollen, die unendlichen Weiten des World Wide Web. Thema am Montag, 18. Dezember 2000: "eXmas" - Weihnachten im Netz. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bereitstellung.zdf.de/versand/vollekanne und http://bereitstellung.zdf.de/versand/etagezwo ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: