ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Von Glücksmomenten und Schicksalsschlägen
Die "Menschen 2000" zu Gast im ZDF

Mainz (ots) - Ihre Namen waren Nachrichten: die entführte Familie Wallert, Olympiasiegerin Heike Drechsler, der Team-Chef der deutschen Fußball-Nationalmannschaft Rudi Völler. Sie gehören zu den zahlreichen Gästen von Johannes B. Kerner im ZDF-Jahresrückblick "Menschen 2000" am Sonntag, 10. Dezember 2000, 21.55 Uhr, live aus den Balloni-Hallen in Köln. In dem ZDF-Klassiker, der seit nunmehr 19 Jahren die Menschen des Jahres präsentiert, werden noch viele weitere Persönlichkeiten den Schlagzeilen des Jahres 2000 ein "Gesicht" geben. Inge Meysel zum Beispiel, die in diesem Jahr ihren 90. Geburtstag feierte. Oder Hera Lind, deren neue Liebe zu Engelbert Lainer wochenlang die Boulevard-Blätter beschäftigte. Nicht wegzudenken aus der Werbung in diesem Jahr ist der Name Gottschalk. Nicht die bunten Bärchen standen im Vordergrund: Thomas und sein Bruder Christoph stellten sich in den Dienst einer gelben Sache. Von außergewöhnlichen Wendungen ihres Schicksals erzählen in "Menschen 2000" Helmut Hofer und Harald Linke. Der eine entkam nach 28 Monaten Haft dem Tod durch Steinigen im Iran, der andere überlebte den Flugzeugabsturz Ende Oktober in Taiwan. Die Hits des Jahres 2000 präsentieren Bon Jovi, die Gruppe Echt, Anastacia und D.J. Ötzi. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: