ZDF

ZDF-Programmhinweis
Freitag, 1. Dezember 2000, 9.05 Uhr
Volle Kanne, Susanne
Samstag, 2. Dezember 2000, 15.35 Uhr
mach mit

    Mainz (ots) -          Freitag, 1. Dezember 2000, 9.05 Uhr          Volle Kanne, Susanne     Moderation: Ingo Nommsen          Gast bei Ingo Nommsen: der Schauspieler Björn Casapietra. Dunkle Haare, braune Augen, ein sympathisches Lächeln - aufgrund seines guten Aussehens wird der Halbitaliener schon früh für das Fernsehen entdeckt. Nach erfolgreichen Werbeauftritten stand er einige Jahre als Soap-Star vor der Kamera. Zudem spielte er in verschiedenen Fernsehfilmen wie zuletzt "Die Gefesselten" und Rosamunde Pilcher-Verfilmungen mit - meist in der Rolle des romantischen Liebhabers. Auch als Sänger hat der 30-jährige Berliner inzwischen viele Fans gefunden: Nach Opern- und Klassikausbildung in Italien präsentierte vor wenigen Monaten seine erste CD.          Top-Thema: Welt-Aids-Tag     Auszeit: Deko-Tipps mit Rick Mulligan, Savage Garden     Einfach lecker: Kabeljaufilet auf Joghurtsoße     Der Nächste, bitte: BKK-Aktion 2 - Visuskorrektur per Laser     Trend: After Work Clubs               Samstag, 2. Dezember 2000, 15.35 Uhr     mach mit     Aktion Mensch aktuell     Moderation: Stephan Greulich          Leben macht Freude     Der 23-jährige Japaner Hirotada Ototake ist schwerbehindert, hat keine Arme und Beine. "Aber das hindert mich nicht daran, mein Leben in vollen Zügen zu genießen", sagt er. "Ich bin behindert, aber ich habe dafür mehr Grips."

    Inzwischen ist er in Japan zum Idol geworden. Über 4,5 Millionen
Mal verkaufte sich dort sein Buch, das in Deutschland unter dem Titel
"Leben ist  Freude" erschienen ist.
    
    Seine Bekanntheit nutzt Ototake in seiner Heimat auch dazu, sich
für die Interessen behinderter Menschen zu engagieren. In einer
Gesellschaft, in der Menschen wie Ototake noch häufig versteckt
werden.
    
    Mit juristischem Sachverstand gegen Barrieren: Peter Dietrich
    Peter Dietrich, Jurist bei der Bundesvereinigung Lebenshilfe für
geistig behinderte Menschen in Marburg, ist bereits seit seiner
frühen Jugend politisch aktiv.
    
    Er selbst ist blind und Rollstuhlfahrer. Anlässlich des
UN-Welttages behinderter Menschen am 3. Dezember wurde  Peter
Dietrich  für den "Breaking Barriers Award" nominiert. Dieser mit
2000 Euro dotierte  Preis der EU-Kommission zeichnet Menschen aus,
die sich in besonderer Weise für die Belange behinderter Menschen
engagieren.
    
    Bilanz der Aktion Mensch im November
    Mit einem Rekordergebnis kann die Aktion Mensch im Monat November
zahlreiche Einrichtungen und Maßnahmen für behinderte Menschen
unterstützen. Lotterieeinnahmen und Spenden in Höhe von 22.478.088,83
Mark ermöglichen in diesem Monat die Förderung von 145 Projekten in
ganz Deutschland.
        
    Gewinner der Aktion Mensch-Lotterie: ZDF-text 195 und im Internet
unter: www.aktion-mensch.de
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: