ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Schöne Bescherung: Auf Weihnachten folgt "Stumpi"
"Salto Kommunale" mit neuen Folgen im ZDF

    Mainz (ots) - Eine schöne Bescherung werden sie schon anrichten,
die "Drei von der Zankstelle": Bereits kurz nach Weihnachten - am
Freitag, 29. Dezember 2000, 21.15 Uhr - startet Wolfgang Stumphs
satirisches Volkstheater "Salto Kommunale" im ZDF in eine neue Runde:
Wolle Stankoweit (Wolfgang Stumph) kann dann der Obrigkeit im
Niederbörnicker Gemeindeamt - und auch sonst wo - zeigen, wo's
wirklich langgeht im richtigen Leben. Bürgermeister Mäßig
(Hans-Jürgen Schatz) wird sichs gefallen lassen müssen und damit
leben, dass der stets auf Ausgleich bedachte Reschke (Achim Wolff)
von Stankoweit von einer Ohnmacht in die nächste getrieben wird.
    
    Die neue Staffel präsentiert acht Folgen: eine am 29. Dezember und
sieben weitere ab 7. Januar 2001, immer am Sonntagabend gegen 22.00
Uhr. Mit dem letzten "Salto" erreicht Wolfgang Stumph dann die 50.
Salto-Ausgabe. Wolfgang Stumph: "Für mich war und ist es noch eine
wunderschöne Zeit. Ich sehe der 50. und definitiv letzten Folge mit
einem lachenden und einem weinenden Auge entgegen. Aber natürlich
habe ich schon wieder neue Ideen ..."
    
    Seit November 1993 haben die drei Recken mit "Salto Postale" und
"Salto Kommunale" erst die deutsche "Postleitzahlen"-Einigung
begleitet und dann den Wechsel in die gesamtdeutsche Normalität. In
der neuen Staffel werden wieder tagesaktuelle Themen aufgegriffen:
von der Green-Card bis "Big Brother".
    
    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 -
706100, und über http://bereitstellung.zdf.de/versand/saltokommunale
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: