ZDF

ZDF-Programmhinweis
Sonntag, 19. November 2000
Montag, 20. November 2000

Mainz (ots) Sonntag, 19. November 2000, 11.30 Uhr halb 12 Eser und Gäste Gäste: Walter Riester (SPD), Bundesarbeitsminister Hildegard Müller (CDU), Vorsitzende der Jungen Union Thema: Riesters Rente - 'Weltrekord an Pfuscherei' ? Riesters Pläne zur Rentenreform sorgen für Zündstoff: vom 'Weltrekord an Pfuscherei' spricht die Union und kritisiert die soziale Schieflage zu Lasten der jungen Generation. 'Von Generationengerechtigkeit ist nichts zu spüren', urteilt die Opposition. Schlagabtausch - nicht nur im Bundestag: Ist Riesters Rentenreform rekordverdächtig? Gewährleistet sie die Zukunftsfähigkeit des Rentensystems? Oder wird die junge Generation belogen und betrogen? Riesters Rente - 'Weltrekord an Pfuscherei'? - fragt Ruprecht Eser in 'halb 12 - Eser und Gäste' den Bundesarbeitsminister Walter Riester, der einen fairen Ausgleich zwischen den Generationen herstellen will, und die Vorsitzende der Jungen Union, Hildegard Müller, die der Bundesregierung Betrug an der jungen Generation vorwirft. - Am nächsten Sonntag, 19. November 2000, um 11.30 Uhr. Hinweis: Die Sendung wird am kommenden Sonntag, 19. November 2000, live im ZDF Sendezentrum Mainz produziert ! Montag, 20. November 2000, 9.05 Uhr Volle Kanne, Susanne Moderation: Susanne Stichler Zu Gast bei Susanne Stichler im Studio: das ZDF-"Frontal"-Duo Bodo H. Hauser und Ulrich Kienzle. Top-Thema: Schleudertrauma mit traumatischen Folgen Auszeit: etage zwo, Kinotipp "The Grinch" mit Jim Carey Einfach lecker: Putenfrikadellen mit Paprika-Fenchel-Gemüse Der Nächste, bitte: Depressionen Trend: West Art Award Montag, 20. November 2000, 19.25 Uhr WISO WISO-Expertenthema: Investmentfonds als private Altersvorsorge / WISO-Thema: BSE-Gefahr - Deutschland wiegt sich in Sicherheit / WISO-Trend: Absolventenmessen - Starthilfe in den Job WISO-Tipp: Jetzt zu einer günstigeren Kfz-Versicherung wechseln! Für viele Autobesitzer zahlt sich der Wechsel zu einer anderen Kfz-Versicherung in barer Münze aus. Ein Beispiel: Bei einem einfachen Golf Diesel können bis zu 1200 Mark im Jahr gespart werden - bei gleicher Leistung der Versicherung. Doch wie findet der Verbraucher eine günstige Versicherung, welche Daten muss er parat haben, auf was soll er achten? Die meisten Versicherungsunternehmen geben zwar schriftlich Auskunft, doch einfacher geht's per Internet: Dort bieten inzwischen neun große Portale einen Versicherungsvergleich an. Mit ein paar Mausklicks findet der Autobesitzer so womöglich eine günstigere Versicherung, doch trotzdem gibt es so manchen Stolperstein bis zum Vertragsabschluss. WISO zeigt, was der Verbraucher beim Versicherungswechsel beachten sollte, nennt die Namen der Internet-Vergleichsdienste und beurteilt ihre Qualität. Wer im nächsten Jahr den Versicherer wechseln will, muss den alten Vertrag bis zum 30. November kündigen. WISO zeigt im WISO-Tipp wie man bisherige Versicherung fristgerecht kündigt, was man bei der Auswahl Ihrer neuen Versicherung beachten sollte und wie man eine günstigere Versicherung findet. Moderation: Michael Jungblut ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: