ZDF

Kommissar Stubbe löste neuen Fall mit Bravour
Über sechs Millionen Zuschauer für "Baby-Deal"

Mainz (ots) - Kommissar Stubbe ist wieder da: 6,1 Millionen Zuschauer, das entspricht einem Marktanteil von 18,7 Prozent, sahen am Samstag, 4. November 2000, 20.15 Uhr, im ZDF Stubbes neuen Fall "Baby-Deal" aus der Samstagskrimi-Reihe "Stubbe - Von Fall zu Fall". Der Film mit Wolfgang Stumph in der Titelrolle war damit einer der bisher erfolgreichsten Samstagskrimis dieses Jahres. Am Samstag, 25. November 2000, 20.15 Uhr, löst Kommissar Stubbe, alias Wolfgang Stumph, seinen nächsten Fall. In der Folge "Tod eines Models" ermittelt er gegen einen gefährlichen Triebtäter. Jörg Schüttauf, Preisträger des Deutschen Fernsehpreises 2000, ist darin vor allem Gegenspieler von Stephanie Stumph, die als Stubbes Tochter Christiane die andere Hauptrolle spielt. "Tod eines Models" wendet sich aufgrund seiner Aktualität und seiner Thematik besonders auch an das jüngere Publikum. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: