ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Die letzte Weltmacht - Welche Zukunft wählt Amerika?
ZDF berichtet ausführlich über die Wahl des US-Präsidenten

    Mainz (ots) - Wenn am 7. November der neue US-Präsident gewählt
wird, blickt die Welt voll Spannung nach Amerika. Für die politische
Reisereportage "Die letzte Weltmacht - Welche Zukunft wählt Amerika?"
am Mittwoch, 1. November 2000, 22.15 Uhr, waren ZDF-Außenpolitikchef
Peter Frey und die ZDF-Korrespondenten schon im Vorfeld der Wahl von
Westen nach Osten durch die Vereinigten Staaten unterwegs.
    
    Sie wollten wissen, wie die Chancen der beiden Kandidaten in der
Bevölkerung stehen. Sie haben sich bei einfachen Amerikanern
verschiedener Herkunft erkundigt, bei einem chinesisch-stämmigen
Rechtsanwalt in San Francisco ebenso wie bei farbigen Geistlichen in
Atlanta. Welche Themen sind wichtig für die Landbevölkerung in
Montana oder für die Krabbenfischer in Louisiana, die von der
boomenden Wirtschaft der neunziger Jahre nicht profitieren konnten?
Wen unterstützt die weiße Mittelschicht?
    
    Peter Frey und die Korrespondenten besuchten die letzten
Wahlkampfveranstaltungen der Kontrahenten Gore und Bush in New
Orleans und Austin, sprachen mit Wahlkampfberatern in der Hauptstadt
und erhielten ungewöhnliche Einblicke in Lebensbereiche der "letzten
Weltmacht".
    
    In der Wahlnacht vom 7. auf den 8. November wird das ZDF seine
Zuschauer dann von 22.15 Uhr bis 5.30 Uhr am nächsten Morgen mit
Live- und Hintergrundberichten informieren.
    
    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 -
706100, und über
http://bereitstellung.zdf.de/versand/dieletzteweltmacht
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: