ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Nase vorn: die Daum-Affäre im ZDF
Erfolgreicher Talk-Abend mit Maybrit Illner und Johannes B. Kerner

Mainz (ots) - Die Daum-Affäre stieß am Donnerstagabend auf großes Interesse im ZDF-Programm: Maybrit Illner diskutierte mit ihren Gästen in "Berlin Mitte" ab 22.15 Uhr die Ereignisse um Christoph Daum und erreichte mit 3,47 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 17,3 Prozent eine überdurchschnittliche Quote. Um 23.00 Uhr ging es in der "Johannes B. Kerner-Show" mit Ex-Profi Jimmy Hartwig, einem selbsternannten "Kronzeugen" des Daum-Skandals, weiter. Kerner erreichte 2,43 Millionen Zuschauer und erzielte mit 22,4 Prozent den bislang höchsten Marktanteil für seine Sendung. Außerdem waren bei Kerner die "Tatort"-Kommissare Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl sowie Comedy-Star Gaby Köster zu Gast. Maybrit Illner begrüßte in ihrem Berliner Studio den Drogen-Experten Günter Amendt, den ehemaligen Erfolgstrainer Karlheinz Feldkamp, den Fernsehjournalisten Günther Jauch und Eckardt Rehberg, Präsident des FC Hansa Rostock. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: