ZDF

ZDF-Programmhinweis
Sonntag, 19. November 2000, 16.00 Uhr
Aus dem Bundestag in Berlin: Feierstunde des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge

    Mainz (ots) - Zum Volkstrauertag sind die Deutschen aufgerufen, der Opfer von Krieg und Gewalt zu gedenken.

    Die Feierstunde des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge findet dieses Jahr traditionsgemäß wieder im Haus des Deutschen Parlaments statt - im Reichstagsgebäude in Berlin.

    1922 gab es im Deutschen Reichstag die erste offizielle Feierstunde, die den Opfern des Ersten Weltkrieges gewidmet war.

    Nach der Abschaffung des Volkstrauertages und der Proklamierung des "Heldengedenktages" im Hitler-Reich wurde die Tradition des Volkstrauertages in der Bundesrepublik Deutschland 1950 wieder fortgesetzt.

    Die deutsche Einheit mit dem Umzug des Parlaments in die alte und neue Hauptstadt Berlin ermöglicht  nun wieder die Feier zum Volkstrauertag am Ort ihrer Einführung.

    Die Gedenkrede hält in diesem Jahr der thüringische Ministerpräsident Bernhard Vogel. Die Feier wird durch Chöre aus Estland, Ungarn und Berlin umrahmt.

    Die Totenehrung für die Opfer von Krieg und Gewalt spricht Bundespräsident Johannes Rau.

    Kommentator der Live-Übertragung ist Ekkehard Kuhn.

ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: