ZDF

ZDF-Pressestelle: "Die Unberührbare" im Rennen um den Oscar
ZDF-Koproduktion bereits mehrfach ausgezeichnet

Mainz (ots) - Oskar Roehlers Film "Die Unberührbare", eine Koproduktion von Distant Dreams mit der ZDF-Redaktion Das kleine Fernsehspiel, geht als deutscher Beitrag in das Rennen um den Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film. Die unabhängige neunköpfige Jury begründete ihre Wahl damit, dass "Die Unberührbare" von Oskar Roehler "künstlerisch und formal ein außerordentlich gelungener Film ist und auf bewegende Weise die jüngste deutsche Geschichte am Beispiel eines Einzelschicksals widerspiegelt". Die schauspielerische Leistung von Hannelore Elsner und dem starken, sie unterstützenden Schauspielerteam gebe dem Film besonderen Ausdruck und Realität. In dieser Form sei das Thema Wiedervereinigung bisher nie so prägnant und differenziert dargestellt worden, heißt es weiter. "Die Unberührbare" wurde in diesem Jahr mit dem Deutschen Filmpreis in Gold ausgezeichnet und war auf zahlreichen internationalen Festivals zu sehen. Hannelore Elsner erhielt für ihre Rolle der Schriftstellerin Hanna Flanders den Deutschen Filmpreis für die beste Hauptdarstellerin und wurde auch auf dem Chicago Filmfestival als beste Hauptdarstellerin geehrt. Der Film wird nach der Kinoauswertung im ZDF-Programm zu sehen sein. Ein Sendetermin steht noch nicht fest. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: