ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Juliane Köhler als Frau mit zwei Gesichtern
ZDF-Fernsehfilm der Woche "Liebst du mich" von Gabriela Zerhau

Mainz (ots) - Geschichten, wie das Leben sie schreibt, sind - ob als Komödie ("Der Neffe") oder Tragödie ("Am Morgen danach") - stets der Stoff, aus dem Gabriela Zerhau ihre unverkennbaren Filme entwickelt. Mit "Liebst du mich", dem Fernsehfilm der Woche am kommenden Montag, 23. Oktober 2000, 20.15 Uhr, ist das nicht anders. Die zunächst gezeigte ganz normale Idylle der ganz normalen Kleinfamilie trügt. Was sie zerstört, ist die Suche und das Verlangen nach bedingungsloser Liebe. Denn die Frau und Mutter steht zwischen Ehepartner und Sohn. Die beiden Männer lehnen sich gegenseitig in gleichem Maße ab, wie sie die Liebe der Frau und Mutter fordern. Als die scheinbar Schwache, von der Verzweiflung gepackt, ihre Stärke entdeckt, nimmt das Drama seinen nicht gerade alltäglichen, aber vorgezeichneten tragischen Lauf ... Entstanden ist ein subtiles, spannendes und faszinierendes Psychogramm über die abgründigen Seiten der Liebe. Juliane Köhler ("Aimee und Jaguar") spielt mit Einfühlungsvermögen und bewundernswertem Einsatz die Frau mit den zwei Gesichtern. Aber auch Peter Simonischeck, Hansa Czypionka, Ulrike Kriener und Peter Lerchbaumer verkörpern ihre Rollen mit großer Intensität. Besonders anrührend aber spielt unter der Regie Gabriela Zerhaus der junge Schauspieler Robert Stadlober ("Crazy") als aufbegehrender Sohn. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: