ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF Enterprises präsentiert starkes Programm bei der MIPCOM 2000
Deutsche Fernsehprogramme gehen um die Welt

Mainz (ots) - ZDF Enterprises überzeugte in diesem Jahr einmal mehr auf der soeben zuende gegangenen Fernsehprogrammmesse MIPCOM mit neuen Programmen und herausragenden Präsentationen. Zu den Highlights in Cannes zählten das preisgekrönte Doku-Drama "Deutschlandspiel" und eine mehrteilige Dokumentation über die "Völkerwanderung". Aber auch Neues von den "Nesthockern" und "Samt und Seide" erweiterten in diesem Jahr den Vertriebskatalog. Bester Beleg für die Zufriedenheit der Programmkunden ist die erfolgreiche Vertriebsbilanz von ZDF Enterprises. So fand das "Deutschlandspiel" Absatz in ganz Skandinavien, und Deutschlands beliebteste TV-Show "Wetten, dass...?" wird ins türkische Fernsehen kommen. Von herausragender Bedeutung ist die Platzierung der "Rosamunde Pilcher"-Reihe in den USA. Überwältigende Resonanz fanden die Special Screenings von ZDF Enterprises. Zum Thema "Deutschlandspiel" begrüßte Prof. Dr. Guido Knopp an der Cote d'Azur den Schauspieler Michael Mendl sowie den ehemaligen russischen Botschafter in Bonn und Berater Gorbatschows, Valentin Falin. Sir Peter Ustinov äußerte in einem aufgezeichneten Interview seine Begeisterung für dieses "brillante Stück Fernsehen". Ein weiterer Höhepunkt war die Vorstellung der geplanten Verfilmung der Bestsellerromane von Henning Mankell, die ZDF Enterprises in Zusammenarbeit mit dem ZDF, SVT(Schweden) und der Kölner ZDF-Produktionstochterfirma Network Movie realisieren wird. Interessierte Kunden hatten die Möglichkeit, den international bekannten Bestsellerautor bei einem Abendessen persönlich kennen zu lernen. Das völlig neu gestaltete Online-Angebot von ZDF Enterprises stand im Mittelpunkt des Messestandes in Cannes. Mit über 4500 Programmstunden, mehr als 100 Video-Trailern, Zugriff auf ca. 156.000 Stunden Programmarchiv und weit reichenden Informationen zu Marktnachrichten und Neuveröffentlichungen ist das Angebot auf die Bedürfnisse der internationalen Geschäftspartner abgestimmt. "Unser Erfolg auf dem Weltmarkt zeigt, dass deutsche Programme und gerade die des ZDF internationales Format haben", erklärte Dr. Alexander Coridaß, Geschäftsführer von ZDF Enterprises. In Cannes habe man sich einmal mehr als international renommierter Partner bewiesen. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: