ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF Zweiteiler "Deutschlandspiel" bei Zuschauern hoch geschätzt

    Mainz (ots) - Das zweiteilige ZDF-Dokudrama "Deutschlandspiel" wurde nicht nur von der Fernsehkritik hoch gelobt, sondern erhielt auch von den Zuschauern Bestnoten: In einer Forsa-Umfrage (1000 Befragte ab 14 Jahre, bundesweit) gaben mehr als zwei Drittel der Zuschauer (69 Prozent) dem Fernsehfilm die Noten "sehr gut" und "gut"          Drei Viertel, 74 Prozent, der befragten Zuschauer bewerteten den Fernsehfilm als sehr informativ.

    69 Prozent schätzten an dem Zweiteiler, dass Zeitgeschichte
verständlich dargestellt wird. Zwei Drittel der Befragten (66
Prozent) lobten die nach ihrer Ansicht "gelungene Mischung von
Spielszenen, Archivaufnahmen und Aussagen von Zeitzeugen". Dem ZDF
wird von 60 Prozent eine glaubwürdige und souveräne Aufarbeitung der
spannenden Geschehnisse beim Fall der Mauer bescheinigt.
    
    Besonders die Zuschauer in den neuen Ländern waren vom
Deutschlandspiel offensichtlich sehr begeistert. 72 Prozent der
ostdeutschen Befragten lobten die verständliche Aufbereitung ihrer
eigenen jüngsten Geschichte, 73 Prozent fanden die Mischung aus
Fiction und Dokumentation gelungen.
    
    Nach Messungen der GfK hatten 5,5 Millionen Zuschauer zumindest
eine der beiden Folgen von "Deutschlandspiel" am 2. und 3. Oktober im
ZDF gesehen.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: