ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Für ZDF.online ist Olympia noch nicht vorbei
Gesamtsieger der NetOlympiX werden am morgigen Freitag bekannt gegeben

    Mainz (ots) -
    
    "Schneller und weiter - kämpfen bis zum Umfallen" hieß sieben
Wochen lang das Motto bei NetOlympiX, den virtuellen Olympischen
Spielen von ZDF.online. Die Gesamtsieger werden am morgigen Freitag,
6. Oktober 2000, ab 16.00 Uhr unter www.olympia.zdf.de
veröffentlicht. Ihnen winken Preise im Gesamtwert von 200 000 Mark.
    
    Während die Sportler in Sydney um Edelmetall kämpften, ging es
auch bei der Trainingssimulation von ZDF und Lycos unter
www.NetOlympiX.de ums Dabeisein und Gewinnen. Im Rudern, Weitsprung,
Hürdenlauf, Schwimmen und Speerwurf konnten die User darum kämpfen,
morgen im Prämienregen zu stehen. Zeitweise beteiligten sich bis zu
5000 Trainer am Spiel und sorgten gemeinsam mit den noch
zahlreicheren Besuchern des Internet-Spektakels für über 150 000
erfolgreiche Trainingseinheiten. Die Zahl der so genannten
Page-Impressions belief sich bei dem Spiel, in dem es gleichermaßen
auf Training, Ernährung, Strategie und PR-Arbeit ankam, auf über
    1,5 Millionen.
    
    Nachdem sich am 30. September 2000 die jeweils fünf Punktbesten in
jeder Disziplin für den Endkampf qualifiziert hatten, fanden bis zum
3. Oktober 2000 die Finalkämpfe zur Ermittlung der Gesamtsieger
statt. Während der morgigen Bekanntgabe ist der Endkampf der jeweils
fünf Finalisten noch einmal in einem Real Video zu sehen. Die
Trainingsanlagen bleiben auch danach für alle Online-Nutzer vorerst
geöffnet.
    
    Neben der aktuellen Olympia-Berichterstattung von ZDF.online und
ZDF.MSNBC mit allen Medaillen-Entscheidungen, fand auch das
Gewinnspiel "Heroes" großen Anklang. Fast 100 000 Nutzer
beantworteten online die Frage nach den per Real Video gesuchten
Sport-Idolen.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: