ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF-Magazin "WISO" am Montag, 2. Oktober 2000, 19.25 Uhr: Zehn Jahren nach der Wiedervereinigung - eine wirtschaftspolitische Bilanz in WISO

Mainz (ots) - Einen Tag, bevor ganz Deutschland zehn Jahre Deutsche Einheit feiert, widmet sich das ZDF-Wirtschaftsmagazin WISO ausschließlich den wirtschaftspolitischen und sozialen Folgen der deutsch-deutschen Wiedervereinigung und den Zukunftsperspektiven der gesamtdeutschen Wirtschaft. Der Fall der Mauer 1989, die Wirtschafts- und Währungsunion und schließlich die Wiedervereinigung 1990 gaben Millionen von Menschen besonders in Ostdeutschland Hoffnung auf einen wirtschaftlichen Aufschwung. WISO berichtet darüber, ob und wo es heute die versprochenen "blühenden Landschaften" gibt. Mit Beiträgen unter anderem über die New Economy in Ostdeutschland, über ostdeutsche Markenprodukte und über die Investitionen des Westens in den neuen Bundesländern zieht WISO zehn Jahren nach der Wiedervereinigung Bilanz. Gesprächspartner wie Wolfgang Schäuble und der Schauspieler Peter Sodann äußern sich zur gesamtdeutschen Zukunft. Und es werden die bemerkenswerten Ergebnisse einer WISO-Umfrage zum Thema "Klima: Ost/West" präsentiert. Moderator der Sendung ist Michael Jungblut ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: