ZDF

Biathlon-Weltcup mit neuem Quotenrekord
6,5 Millionen sahen Neuner-Sieg im ZDF

Mainz (ots) - Biathlon bleibt die Wintersportart Nummer eins. Durchschnittlich 6,5 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 24,2 Prozent) sahen am Sonntag, 13. Februar 2011, zwischen 18.00 und 19.00 Uhr die Live-Übertragung des Massenstartrennens der Damen beim Weltcup in Fort Kent/USA. In der Spitze verfolgten sogar 7,22 Millionen Zuschauer den starken Auftritt von Magdalena Neuner, die einen weiteren Weltcupsieg verbuchen konnte.

Mit durchschnittlich 6,5 Millionen Zuschauern erreichte die Übertragung des Damen-Massenstartrennens aus Fort Kent den höchsten bisher gemessenen Wert im Biathlon-Weltcup.

Auch das 15-Kilometer-Massenstartrennen der Herren am Nachmittag wollten sich durchschnittlich 4,81 Millionen ZDF-Zuschauer nicht entgehen lassen (Marktanteil: 23,6 Prozent). Im Schnitt verfolgten 4,6 Millionen Biathlonfreunde (Marktanteil: 22,5 Prozent) die sechs ZDF-Übertragungen vom Weltcup (10. bis 13. Februar) in Fort Kent.

Auch die ZDF-Übertragungen von der Alpinen Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen stoßen auf eine breite Zuschauerakzeptanz. Der bisher höchste Wert wurde am Sonntag, 13. Februar 2011, beim Abfahrtslauf der Damen gemessen: 3,48 Millionen (Marktanteil: 25,5 Prozent) freuten sich am Bildschirm über Platz drei von Maria Riesch auf der Kandahar-Strecke. Durchschnittlich 2,23 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 24,0 Prozent) verfolgten die bisherigen sieben ZDF-Übertragungen von den Alpinen Ski-Weltmeisterschaften.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120
Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: