ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Witzig und warmherzig
ZDF-Fernsehfilm "Mein Bruder, der Idiot" in München vorgestellt

    Mainz (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist abrufbar unter:
        http://recherche.newsaktuell.de/galerie.htx?type=obs

    Was macht ein erfolgloser junger Musiker, der nicht nur den plötzlichen Tod seiner Mutter zu verkraften hat, sondern auch durch deren Testament die Verantwortung für seinen mongoloiden Bruder übernehmen muss? Er versucht, sich alle Verpflichtungen vom Hals zu halten. Wie aber der kleinere, vom Down Syndrom betroffene Bruder nach schmerzlichem Erkennen reagiert und zusammen mit seiner Betreuerin den Großen endlich erwachsen werden lässt, hat Kai Wessel in dem ZDF-Fernsehfilm der Woche "Mein Bruder, der Idiot" voller Tempo und Witz inszeniert. Am heutigen Donnerstag, 21. September 2000, wurde der Film in München der Presse vorgestellt.

    Nicht der Behinderte sondern der Normalo ist in diesem Film derjenige, der sich "Idiot" schimpfen lassen muss. Autorin Beate Langmaack stattete die Figuren warmherzig und humorvoll aus und erzählt die Geschichte um die zwei Brüder mit all den Aspekten, die dazu gehören: Liebe, Schmerz, Spaß und Fantasie.

    Das ZDF stellte diesen eindringlich inszenierten Film in Anwesenheit der Hauptdarsteller Cornelia Froboess, Martin Feifel, Jule Gartzke und Michael Wittsack sowie des Regisseurs Kai Wessel und der Autorin Beate Langmaack vor. Im ZDF wird "Mein Bruder, der Idiot" am Montag, 30. Oktober 2000, 20.15 Uhr ausgestrahlt.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bereitstellung.zdf.de/versand/meinbruder

ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: