ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Experte spricht von 25 Prozent Fälschungen in Augsburger Dali-Ausstellung
ZDF-Kulturmagazin "aspekte" berichtet heute Abend

Mainz (ots) - Die als Sensation angekündigte Ausstellung aus dem Privatbesitz der Turiner Familie Albaretto ist nach den Aussagen des renommierten Dali-Experten Ralf Michler zu mindestens 25 Prozent von Fälschungen durchsetzt. Das ist das Ergebnis einer Vorbesichtigung, die das ZDF-"aspekte" Team gemeinsam mit Michler unternommen hat. Der Kunstexperte, der sowohl für Landeskriminalämter als auch für Staatsanwaltschaften Beurteilungen abgibt, war von der Ausstellung enttäuscht: "Ich finde es schade, dass eine solche Ausstellung benutzt wird, um viele falsche Exponate zwischen echte zu hängen. Michler gegenüber der Redaktion "aspekte": "Meiner Meinung nach müssten die Beamten des LKA die falschen Bilder beschlagnahmen, und das wird auch sicher passieren." Die Sendung "aspekte" wird heute, Freitag, 15. September 2000, 22.15 Uhr, ausgestrahlt. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: