ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Kiwi im ZDF: "Jede Sekunde zählt"
Andrea Kiewel präsentiert die neue Show für die "Aktion Mensch"

    Mainz (ots) -  Andrea Kiewel erobert die Prime time im ZDF. Vom
12. Oktober 2000 präsentiert sie einmal im Monat donnerstags um 20.15
Uhr "Jede Sekunde zählt", die neue Show für die "Aktion Mensch".
Andrea Kiewel hat in diesem Sommer ihre erste Saison als Moderatorin
des "ZDF-Fernsehgartens" mit Bravour und großem Erfolg gemeistert und
wechselt nun ganz zum ZDF.
    
    "Andrea Kiewel ist der Shooting-Star dieses Sommers. Mit
ansteckender Frische, Freundlichkeit und unkomplizierter
Kommunikationsfähigkeit hat sie das 'Fernsehgarten'-Publikum für sich
und das ZDF erobert. Sie hat sich mit Schlagfertigkeit, Spielfreude
und lockerem Spaß für die Prime time empfohlen. Die Zuschauer dürfen
sich auf ein ganz ungewöhnliches Moderationsnaturell freuen", sagte
ZDF-Programmdirektor Markus Schächter in München, wo die
ZDF-Moderatorin und das Konzept der neuen Show der Presse vorgestellt
wurden.
    
    Die neue Show soll auch die neue Heimat der "Aktion Mensch"
werden, der größten Soziallotterie der Welt, die 1964 als "Aktion
Sorgenkind" mit Beteiligung des ZDF ins Leben gerufen wurde und deren
Reinerlös in Projekte zur Integration behinderter Menschen fließt.
    
    In "Jede Sekunde zählt" treten zwei Familien in
generationsübergreifenden Spielen gegeneinander und gegen einen
starken Gegner an: die Zeit. Jede Familie geht mit 100 Sekunden ins
Spiel. Ziel ist es, die Sekunden während der Show abzubauen. Je
weniger Sekunden, desto näher rücken die Familien ihrem Traumziel:
dem eigenen Haus, das es in Zusammenarbeit mit der "Aktion Mensch" zu
gewinnen gibt. "'Jede Sekunde zählt' ist eine moderne Spielshow, die
sich an die junge Zuschauerfamilie wendet", betont
ZDF-Unterhaltungschef Viktor Worms. "Unser Ziel ist es, mit dieser
modernen Spielshow und einer jungen Moderatorin an die Erfolge der
'Aktion Mensch'-Shows der Vergangenheit anzuknüpfen. Nicht zuletzt
auch um die wichtige Arbeit für Behinderte in dieser Gesellschaft mit
unseren Mitteln zu unterstützen", so Worms weiter.
    
    Die zwei Familien, die bei "Jede Sekunde zählt" an den Start
gehen, setzten sich jeweils aus zwei Erwachsenen und zwei Kindern
zwischen zwölf und 18 Jahren zusammen. Sie alle müssen verschiedene
Aufgaben aus den Kategorien Action, Quiz und Show meistern, die sich
aus den Hobbys und besonderen Talenten von Mutter, Vater, Bruder,
Schwester ergeben. So fährt die Mutter auf dem Skateboard des Sohnes,
der Vater singt die Backstreet Boys nach, der Sohn besteht ein
Lady-Di-Quiz und die Tochter montiert einen Wohnzimmerschrank. Bei
Erfolg vermindern sich die teuflischen Sekunden. Und um den
Hauptgewinn "springt" die Familie dann in der computergesteuerten
Seilspringanlage.
    
    Andrea Kiewel führt mit viel Witz und Herz durch die Show.
Zusammen mit den Familien kämpft sie um die Sekunden und fiebert mit
beim Seilspringen. "Für uns ist Andrea Kiewel auch deshalb eine
Zukunftsoption, weil sie es schafft, vor einem großen Publikum
natürlich und unverkrampft zu bleiben", sagte Viktor Worms in München
und fügte an: "Sie mag Menschen und die Menschen mögen sie. Sie hat
Spaß an dem, was sie tut, und der Zuschauer auch!"
    
    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon
06131-706100, und über http://bereitstellung.zdf.de/versand/kiewel
    
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: