ZDF

Die "Bourne"-Trilogie im ZDF
Matt Damon als gejagter CIA-Agent auf der Suche nach seiner Identität

Mainz (ots) - Das ZDF-Montagskino präsentiert im Dezember erstmals im deutschen Fernsehen die komplette Bourne-Trilogie mit Matt Damon als CIA-Agent auf der Suche nach seiner Identität. Den Auftakt macht am Montag, 13. Dezember 2010, 22.15 Uhr, der Action-Thriller "Die Bourne Identität" von Regisseur Doug Liman. Es folgen am 20. und 27. Dezember, jeweils im ZDF-Montagskino um 22.15 Uhr, mit den Kinohits "Die Bourne Verschwörung" und "Das Bourne Ultimatum" von Paul Greengrass die Fortsetzung und der vorläufige Abschluss der Spionagetrilogie. Die drei Filme erzählen die spannende Geschichte eines Spezialagenten mit besonderen Fähigkeiten und einer veritablen Amnesie, der mit Unterstützung einer jungen Weltenbummlerin (Franka Potente) auf die Suche nach seiner Vergangenheit geht und sich dabei mit jeder Menge finsterer Gegenspieler auseinandersetzen muss.

Die Anfänge der Geschichte erzählt "Die Bourne Identität" (2002) am 13. Dezember. Während eines Sturms ziehen Fischer einen bewusstlosen Mann aus dem Wasser. Dem Fremden (Matt Damon) werden noch an Bord zwei Patronen aus dem Rücken entfernt, ebenso ein mysteriöser Laserchip, auf dem sich der Zugangscode zu einem Schweizer Bankkonto befindet. Als der Verunglückte aufwacht, kann er sich an nichts mehr erinnern: Er weiß weder, wer er ist, noch wie er aufs offene Meer gelangte. Mit der Nummer des Bankkontos als einzigem Anhaltspunkt macht er sich auf den Weg nach Zürich. Dort heftet sich die CIA an seine Fersen. Mit Hilfe der jungen Marie (Franka Potente) gelingt ihm die Flucht vor den Verfolgern, deren Motive er nicht kennt. Es beginnt eine rasante Odyssee quer durch Europa, in deren Verlauf Jason Bourne einige überraschende Erkenntnisse über sich selbst gewinnt.

Mit dem Thriller "Die Bourne Verschwörung" (2004) präsentiert das ZDF-Montagskino am 20. Dezember 2010 die spannende Fortsetzung. Neben Matt Damon und Franka Potente sind Joan Allen in der Rolle der toughen CIA-Agentin Pamela Landy und Julia Stiles als Schicksalsgenossin von Jason Bourne zu sehen.

Der 2007 entstandene Spielfilm "Das Bourne Ultimatum" bildet am 27. Dezember 2010 im ZDF-Montagskino den vorläufigen Abschluss der Spionagethriller-Trilogie. Neben der rasanten Story besticht der dritte Teil auch durch seine technische Qualität, die 2008 mit drei Oscars in den Kategorien "Bester Schnitt", "Bester Ton" und "Bester Tonschnitt" ausgezeichnet wurde.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131 - 70-6100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/montagskinoimzdf

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: