ZDF

"ZDF.reporter unterwegs" zum Thema "Familie unter Druck"

Mainz (ots) - Die klassische Familie ist, so scheint es, auf dem Rückzug: weniger Kinder, steigende Scheidungsraten, immer mehr Alleinerziehende, Patchwork-Familien und Singles. Gleichzeitig wird der Familie in Umfragen ein hoher Stellenwert zuerkannt. Wie steht es also tatsächlich um sie? Antworten gibt "ZDF.reporter unterwegs - Das Comeback der Familie? Wenn Wunsch und Wirklichkeit auseinanderdriften" am Donnerstag, 9. Dezember 2010, 21.00 Uhr.

In knapp 40 Prozent der deutschen Haushalte leben Menschen allein, von der Witwe bis zum Single aus Überzeugung. Das selbstgewählte Alleinsein ist heute gesellschaftlich akzeptiert. Doch was passiert, wenn im höheren Lebensalter doch der Wunsch nach Familie aufkommt? Wie kompromissfähig ist ein Single nach Jahren der Unabhängigkeit und wie hoch sind die Erwartungen bei der Partnersuche? "ZDF.reporter unterwegs" begleitet zwei Singles auf ihrer Suche.

Beim Kinderkriegen war Deutschland 2009 EU-Schlusslicht. Das Umfeld für Familien scheint nicht zu stimmen. Wer beruflich vorankommen will, belässt es bei der Kleinfamilie oder verzichtet ganz auf Kinder. Wie familienfreundlich ist Deutschland tatsächlich? Wie schwer ist es zum Beispiel, mit mehreren Kindern eine Wohnung zu finden? "ZDF.reporter unterwegs" macht den Test.

Fehlende Kinderbetreuungsplätze, unflexible Öffnungszeiten der Einrichtungen - das sind die größten Hindernisse für Frauen, die mehr arbeiten oder nach der Elternzeit wieder in ihren Beruf einsteigen wollen. "ZDF.reporter unterwegs" stellt Frauen vor, die beruflich weiterkommen wollen und händeringend einen Betreuungsplatz für ihre Kinder suchen.

Das Ehegattensplitting - über 50 Jahre gibt es diese Art der Förderung und fast genauso lange wird darüber gestritten. Verheiratete können ihre Einkommen addieren und durch zwei teilen. Davon profitieren besonders Ehepaare mit einem gutverdienenden Alleinversorger. Die steuerliche Begünstigung gibt es auch, wenn das Ehepaar keine Kinder hat. Für die Gegner ist das die Förderung der Hausfrauen-Ehe und zudem ungerecht, die Befürworter argumentieren mit dem besonderen Schutz für die Familie. Pro und Contra: Zwei ZDF-Reporter streiten mit.

"ZDF.reporter unterwegs - Das Comeback der Familie? Wenn Wunsch und Wirklichkeit auseinanderdriften" wird moderiert von Norbert Lehmann, der nicht im Fernsehstudio ist, sondern sich an der Berichterstattung von verschiedenen Schauplätzen in Hamburg, Lübeck und Hannover beteiligt.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: