ZDF

ZDF-Programmhinweis
Bitte aktualisierten Pressetext beachten!
Freitag, 31. Dezember 2010, 17.30 Uhr
Silvesterkonzert aus der Semperoper

Mainz (ots) - Das traditionsreiche ZDF-Silvesterkonzert bekommt 2010 ein vollkommen neues Gesicht und wird erstmals aus der Dresdner Semperoper live übertragen. Die Sächsische Staatskapelle spielt unter der Leitung ihres künftigen Chefdirigenten Christian Thielemann, der für diese Premiere "Die lustige Witwe" ausgewählt hat. Gemeinsam mit einem Solistenensemble rund um Weltstar Renée Fleming präsentiert er die Höhepunkte aus Franz Lehárs Operette. Selbstverständlich darf bei einem so ausgelassenen Programm auch eine Einlage des Semperoper Balletts nicht fehlen, das in den prächtigen Foyers und Vestibülen tanzt.

In Dresden wird in Champagnerlaune ein ausgelassener Abend eingeläutet, der am nächsten Morgen im ebenso traditionsreichen Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker seinen musikalischen Abschluss findet. Alle großen Hits der "Lustigen Witwe" sind zu hören, vom Vilja-Lied über das berühmte "Da geh' ich zu Maxim" bis hin zum vielleicht schönsten Liebes-Duett der Musikliteratur, "Lippen schweigen".

Künstlerische Qualität garantiert die Besetzung des Konzerts mit Renée Fleming als Hanna und Christopher Maltman als Danilo in den Hauptrollen. Fleming gehört zu den weltweit führenden Opernsängerinnen, sie beherrscht über 50 Partien und wurde mit vielen Auszeichnungen geehrt. Maltman gilt als einer der besten Sänger seiner Generation, bei den Salzburger Festspielen begeisterte er als Don Giovanni.

Christian Thielemann wird als Dirigent der Werke Beethovens, Bruckners und Wagners gefeiert, an Silvester widmet er sich der leichten, aber musikalisch höchst anspruchsvollen Muse. Mit der Staatskapelle Dresden steht ihm exzellentes Orchester zur Verfügung, und die Semperoper bietet eine perfekte Akustik und glanzvolle Kulisse zugleich.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: