ZDF

Neue "Nachtschicht"-Folge in ZDFneo und ZDF
"Das tote Mädchen" mit Jürgen Prochnow und Dietmar Bär in Gastrollen

Mainz (ots) - Premiere in ZDFneo: Den neuen Film der ZDF-Kultkrimireihe "Nachtschicht" mit dem Titel "Das tote Mädchen" zeigt der ZDF-Digitalkanal am Donnerstag, 18. November, 20.15 Uhr, in Erstausstrahlung. Neben dem von Barbara Auer, Minh-Khai Phan-Thi und Armin Rohde gespielten Ermittlerteam sind Jürgen Prochnow, Dietmar Bär, Pierre Semmler, Lisa Maria Potthoff, Sascha Göpel, Jürgen Rißmann, Kai Wiesinger und viele andere zu sehen. Wie immer stammt das Buch zum Film von Lars Becker, der auch Regie führt. "Nachtschicht - Das tote Mädchen" wird im ZDF am Montag, 22. November, 20.15 Uhr, als Fernsehfilm der Woche ausgestrahlt.

Der Killer wollte auf Nummer sicher gehen. Ein Schuss in den Kopf, dann wurde die Leiche mitsamt dem Auto versenkt. Das Opfer: eine Edelprostituierte, bekleidet mit Daunenjacke, Pyjama und Badelatschen. Am Körper der Toten finden sich Filzstift-Markierungen, die darauf hinweisen, dass die junge Frau sich einer Schönheitsoperation unterziehen wollte. Offenbar hat sie die Schönheitsklinik überstürzt verlassen. Von Klinikchef Dr. Prinz (Kai Wiesinger) erfährt Polizeipsychologin Lisa Brenner (Barbara Auer), dass die junge Frau namens Olga in Begleitung eines älteren Mannes in der Klinik war, mit dem sie Russisch gesprochen hat. Olga, die aus Sibirien kam, war schon einmal ausgewiesen worden, jedoch mit Hilfe des Schleusers Sebastopol (Jevgenij Sitochin) wieder zurück nach Deutschland gekommen. Bei ihrem Begleiter handelte sich um Friedrich Otto Winterstein (Jürgen Prochnow), den Chef einer namhaften Privatbank, verheiratet mit einer Baronin.

Im Terminkalender der Toten taucht immer wieder ein Eintrag auf: "Klient 7" - offenbar ein Stammkunde. Winterstein? Hauptkommissar Erichsen (Armin Rohde) nutzt seine Kontakte ins Hamburger Milieu und befragt Olgas Zuhälter Dicky Mangold (Dietmar Bär).

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/nachtschicht

Mehr Informationen zum Programm unter www.zdfneo.de.

ZDFneo, der neue ZDF-Digitalkanal, wird über Satellit (DVB-S) ausgestrahlt und im Kabel (DVB-C) bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist. Im terrestrischen Digitalangebot (DVB-T) ist ZDFneo zwischen 21.00 Uhr und 6.00 Uhr morgens empfangbar.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: