ZDF

Free-TV-Premiere für "Jagd auf einen Mörder" in ZDFneo
Britisches Polizeidrama mit Hugh Bonneville

Mainz (ots) - Mit der Free-TV-Premiere von "Jagd auf einen Mörder" präsentiert ZDFneo am Dienstag, 16. November 2010, 22.35 Uhr, ein spannendes Polizeidrama aus Großbritannien. In den Hauptrollen spielen Hugh Bonneville ("Notting Hill") und Janet McTeer ("Stürmische Leidenschaft"). Regie führte Colm McCarthy nach einem Drehbuch von Mick Ford. Im ZDF ist "Jagd auf einen Mörder" am Montag, 22. November 2010, 22.15 Uhr, zu sehen.

Es ist Hochsommer und Ferienzeit, als zwei siebenjährige Jungen spurlos verschwinden. Die Polizei steht vor einem Rätsel, denn zwischen den Familien der beiden Kinder gibt es keinerlei Verbindung. Zur Unterstützung seines zunächst ratlosen Teams holt Detective Superintendent Iain Barclay (Hugh Bonneville) seine geschätzte Kollegin und Ex-Geliebte Detective Sergeant Amy Foster (Janet McTeer) ins Boot. Foster, eine durchsetzungsfähige, leicht unterkühlte Polizistin, ist erfahren genug, um die unkoordinierte und leicht chaotische Sonderkommission auf Vordermann zu bringen und die Untersuchungen voranzutreiben. Unterdessen erhalten Polizei und Medien Bilder der vermissten, offenbar bewusstlosen Jungen, auf deren Körper "sacred" (heilig) geschrieben steht. Der Verdacht liegt nahe, dass es sich bei den Entführern um religiöse Fanatiker handelt. Kaum werden die Untersuchungen in diese Richtung vertieft, erhält die Polizei eine Film-Botschaft der Kidnapper, die diese als extremistische Abtreibungsgegner ausweist.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/jagdaufeinenmoerder

Mehr Informationen zum Programm unter www.zdfneo.de.

Der ZDF-Digitalkanal ZDFneo wird über Satellit (DVB-S) ausgestrahlt und im Kabel (DVB-C) bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist. Im terrestrischen Digitalangebot (DVB-T) ist ZDFneo zwischen 21.00 Uhr und 6.00 Uhr morgens empfangbar.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: