ZDF

Vier neue Fälle für "Kommissar Stolberg" im ZDF
Wanja Mues als neues Team-Mitglied

Mainz (ots) - Hauptkommissar Martin Stolberg kämpft in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf wieder gegen das Verbrechen: Vom 12. November 2010 an, jeweils freitags um 20.15 Uhr, zeigt das ZDF vier neue Folgen der Freitagskrimi-Reihe "Kommissar Stolberg" mit Rudolf Kowalski in der Titelrolle.

Nach dem tragischen Tod von Kommissar Florian Glade, der seit dem Start der Reihe im Jahr 2006 von Aurel Manthei verkörpert wurde, verstärkt Kommissar Nico Schreiber das Team der Kripo Düsseldorf. Der junge Polizist geht zur Lösung eines Falles gerne eigene Wege, woran sich die Kolleginnen Catharina Brandt (Annett Renneberg) und Dr. Hannah Voskort (Eva Scheurer) und nicht zuletzt auch Hauptkommissar Stolberg erst einmal gewöhnen müssen. Gespielt wird Nico Schreiber von Wanja Mues, der durch seine Auftritte in zahlreichen Fernsehfilmen und Serien einem breiten Publikum bekannt ist.

In der Auftaktfolge "Der Freund von früher" muss Martin Stolberg sich mit den Machenschaften eines Mafia-Clans auseinandersetzen. Im Büro des Großhandels Demarco liegt, mit zwei Schüssen getötet, die Leiche des Besitzers Toni Demarco (Vittorio Alfieri). Die Tür des Tresors steht weit offen. Das Video einer Überwachungskamera zeigt zwei maskierte und bewaffnete Männer, die panisch den Großhandel verlassen. Einer der beiden kann als Hannes Stuprich (Tristan Seith) identifiziert werden. Doch bevor Stolberg diesen befragen kann, wird Stuprich ermordet. Wie Dr. Voskort herausfindet, wurde er vermutlich mit der gleichen Waffe erschossen wie Toni Demarco. Erste Ermittlungen in Stuprichs privatem und beruflichem Umfeld führen Stolberg zu dessen Schwager Giorgio Savino (Max Simonischek). Der Familien-Clan um Giorgio und dessen Onkel Marcello Savino (Thomas Sarbacher) zeigt sich jedoch als verschworene Gemeinschaft. Stolberg ahnt, dass die italienische Familie in mafiöse Machenschaften verstrickt sein könnte. Als sich Giorgio massiv gegen eine polizeiliche Befragung wehrt, treffen die Ermittler auf Nico Schreiber, einen Freund der Familie.

Die weiteren Folgen der neuen Staffel, die am 19. November ("Familienbande"), am 26. November ("Nachtgestalten") und am 3. Dezember ("Ehebruch") gesendet werden, bieten ebenfalls spannende Krimiunterhaltung. Martin Stolberg muss den gewaltsamen Tod eines Freundes und früheren Kollegen sowie das Schicksal einer als vermisst gemeldeten Frau aufklären. Nach dem Mord an einem Stammgast führen Undercover-Ermittlungen den geradlinigen Hauptkommissar unter die abenteuerlich zusammengewürfelte Gästeschar einer Kneipe.

Unter der Regie von Michael Schneider und Filippos Tsitos sind eine Reihe prominenter Schauspieler in Episodenrollen zu sehen, darunter neben Thomas Sarbacher Katharina Böhm, Cosma Shiva Hagen, Walter Sittler, Matthias Koeberlin, Melika Foroutan, Axel Prahl, Mark Waschke, Barnaby Metschurat und André Hennicke. Die Drehbücher stammen von Roderick Warich, Jörg von Schlebrügge, Denise Schöwing, Sven Poser, Sönke Lars Neuwöhner und Natalia Geb.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/kommissarstolberg

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: