ZDF

Drehstart für "Kommissarin Lucas"
Ulrike Kriener ermittelt zum 15. Mal in der ZDF-Krimireihe

Mainz (ots) - Für eine neue Folge der ZDF-Krimiserie "Kommissarin Lucas" mit dem Arbeitstitel "Gier" steht Ulrike Kriener in der Titelrolle gemeinsam mit Herbert Knaup, Devid Striesow und Jeanette Hain in Episodenrollen vor der Kamera. Die Dreharbeiten beginnen am 7. November 2010 in Regensburg, München und Umgebung. Regie führt Ralf Huetter, das Drehbuch haben Florian Iwersen und Stefan Holtz geschrieben.

Eine Angestellte einer renommierten Regensburger Privatbank wird tot aus der Donau geborgen. Erste Ermittlungen von Kommissarin Lucas (Ulrike Kriener) ergeben, dass der Mord in Zusammenhang mit Datenhehlerei zur Überführung von Steuersündern steht. Die Bankmitarbeiterin hatte den bayerischen Behörden für teures Geld eine CD mit Informationen über deutsche Kunden einer Schweizer Bank zum Kauf angeboten. Kurz darauf geht bei Steuerfahnder Klaus Merdinger (Herbert Knaup) eine weitere E-Mail mit diesem Kaufangebot ein. Ein Kollege der Ermordeten, Christian Wittbach (Devid Striesow), gerät unter Verdacht. Eindeutiges Beweismaterial belastet ihn schwer, und er wird wegen Mordverdachts in Haft genommen. Als er behauptet, der Steuerfahndung die gesuchte Datensammlung aushändigen zu können, muss Ellen Lucas feststellen, dass die Politik entscheidend Einfluss auf die Ermittlungen nimmt.

Neben Ulrike Kriener spielen in der weiteren Stammbesetzung Florian Stetter, Michael Roll, Alexander Lutz, Tilo Prückner und Anke Engelke. Die Krimireihe "Kommissarin Lucas" ist eine ZDF-Auftragsproduktion der Olga Film GmbH, München. Die Redaktion im ZDF liegt bei Klaus Bassiner und Wolfgang Feindt. die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 7. Dezember 2010, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: