ZDF

"Monkey Thieves" - 13 neue Folgen der Tierdoku-Reihe in ZDFneo

Mainz (ots) - Im indischen Jaipur ist sie zu Hause, die wildeste und gesetzloseste Affenbande, die die Welt je gesehen hat. Vom 3. November 2010, 18.15 Uhr, an dreht sich in ZDFneo jeden Mittwoch wieder alles um Königin Rani, Alphamännchen Kamal und die Teenager Yash, Bipin und Tito. Sie und die rund 80 Affen starke Truppe leben inmitten eines prächtigen Hindu-Tempels am Stadtrand von Jaipur. Hier genießen sie einen uneingeschränkt privilegierten Status. Die Einheimischen verehren sie als die Nachfolger des Affengottes Hanuman und bringen ihnen Opfergaben in den Galta-Tempel.

Doch die Weltwirtschaftskrise trifft auch die Galta-Gang hart. Die Besucher des Tempels bringen dem Affengott weniger Opfer als je zuvor. Die Menschen haben kaum genug für sich selbst und können die Affen nicht mehr mitversorgen. Ein zusätzliches Problem ist die Größe der Gang, die auf über 80 Affen angewachsen ist. Die Folge ist eine Spaltung in zwei kleinere Gruppen, die nun getrennt um ihr Futter kämpfen. Dabei müssen sie auf Affenfänger Dhanna Lal achten, der Unruhestifter unter den Affen einfängt und aufs Land transportiert. Nach einigen anfänglichen Misserfolgen kann zumindest die aus dem Galta-Tempel vertriebene Splittergruppe auf einem Obstmarkt in Jaipur ein neues Zuhause finden.

Mehr Informationen zum Programm unter zdfneo.de

Der ZDF-Digitalkanal ZDFneo wird über Satellit (DVB-S) ausgestrahlt und im Kabel (DVB-C) bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist. Im terrestrischen Digitalangebot (DVB-T) ist ZDFneo zwischen 21.00 Uhr und 6.00 Uhr morgens empfangbar.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/monkeythieves

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: