ZDF

Pressemitteilung Indische Impressionen - Land voller Gegensätze in ZDF.doku

Mainz (ots) - Der Vielvölkerstaat Indien zählt zu den ältesten Kulturen der Welt. Die Jahrtausende alte Geschichte spiegelt sich in einer Fülle imposanter Bauten wieder. Im Schmelztiegel der Religionen haben Hinduismus, Buddhismus und der Islam ihre Bedeutung beibehalten. Als eine der größten Industrienationen der Welt hat Indien aber auch die Tore ins neue Jahrtausend weit geöffnet. ZDF.doku widmet sich in der Woche vom 2. bis 8. September 2000 dem Land voller Gegensätze. Die Tages-Doku führt jeweils um 20 Uhr quer durch den südasiatischen Subkontinent. Am Samstag, 2. September 2000, berichtet "Die Erben der Maharadschas" über die gegenwärtige Bedeutung der einstigen Herrscher Indiens. "Die Demokratie auf dem Nagelbrett" am Sonntag, 3. September 2000, beschäftigt sich mit dem Kampf von Justiz und Presse gegen dunkle Machenschaften und Korruption. Am Montag, 4. September 2000, skizziert "Strom der Götter - Strom der Tränen" ein Bild vom Leben am heiligen Fluss Ganges. Um Indiens Bemühungen, trotz hohen Bevölkerungszuwachses, ländlicher Rückständigkeit und zögerlichem Aufbrechen alter Kastenstrukturen, wirtschaftlich Fuß zu fassen, geht es am Dienstag, 5. September 2000, in "Auf den Spuren der Tiger". Die Rolle der Frau im heutigen Indien und ihre nach wie vor eingeschränkten Rechte hinterfragt "Die Last der Töchter" am Mittwoch, 6. September 2000. "Der Kuß des Elefantengottes" am Donnerstag, 7. September 2000, beschäftigt sich mit dem besonderen Verhältnis zwischen Mensch und Tier in Indien. Am Freitag, 8. September 2000, zeigt "Bombay - Geliebter Moloch" Bilder aus der modernsten Stadt Indiens. Ergänzt wird dieser Themenschwerpunkt in der Rubrik "Profile" mit einem Porträt über eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts, deren Leben untrennbar mit dem gewaltfreien Kampf für Indiens Unabhängigkeit verbunden ist: "Mahatma Gandhi - Die große Seele lebt". Und in der Rubrik "Rückblende" steht eine Reise auf die Insel Bali auf dem Programm. "Im Garten der Götter" praktizieren die Menschen eine ganz und gar einzigartige Form des Hinduismus, die ihr Leben und ihre Kultur entscheidend bestimmt. ZDF.doku sendet täglich von 14 Uhr nachmittags bis 9 Uhr am nächsten Morgen. Das Programm von ZDF.doku wird wöchentlich aktualisiert. Aktueller Programmablauf im Internet unter www.zdf.de/programm/zdfvision, per Faxabruf 0190 / 250 133 (Talkline 1,21 DM/min) oder im ZDF.text, Seite 884 und 885. Neueste Informationen zu ZDF.vision sowie zum Programm von ZDF.info und ZDF.doku bietet außerdem der elektronische Newsletter von ZDF.vison, den interessierte Zuschauer kostenlos abonnieren können. Die Adresse hierfür lautet: http://www.zdf.de/programm/zdfvision/redaktion/36704/index.html. ZDF.doku ist Teil des digitalen Bouquets ZDF.vision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set-Top-Box. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: