ZDF

"Das Duo" ermittelt zum 20. Mal
Neue Folge der Krimireihe in ZDF und ZDFneo

Mainz (ots) - Der Mord an einer Lübecker Steakhouse-Besitzerin führt das Kommissarinnen-Duo Marion Ahrens und Clara Hertz zu einem jahrelang zurückliegenden, unaufgeklärten Fall und konfrontiert sie mit dem Thema Beweiskraft von DNA-Analysen. "Mordbier", die 20. Folge der ZDF-Krimireihe "Das Duo", wird am Freitag, 15. Oktober 2010, um 21.45 Uhr in ZDFneo und am Samstag, 16. Oktober, 20.15 Uhr, im ZDF zu sehen sein.

Die Lübecker Ermittlerinnen Marion Ahrens (Charlotte Schwab) und Clara Hertz (Lisa Martinek) trinken schon ein "Mordbier" auf die Klärung ihres aktuellen Falles, als Viktor (Peter Prager), Leiter der Spurensicherung und Marions Ehemann, sie mit den Ergebnissen der DNA-Analyse vom Tatort konfrontiert. Viktors Ermittlungen geben dem Fall eine neue Wendung: Die am Tatort gesicherten DNA-Spuren passen nicht zu dem festgenommenen Verdächtigen Thomas Fritz (Stefan Konarske). Die Spuren stammen von einer Frau und weisen auf einen 17 Jahre zurückliegenden, nicht aufgeklärten Mord an einer Edelprostituierten hin. Die Prostituierte Brigitte Seitz (Gesine Cukrowski), die seinerzeit von dem damaligen Mordopfer gequält worden war, gerät erneut in den Kreis der Verdächtigen. Doch auch ihre DNA stimmt nicht überein. Dann deckt Marion Ahrens eine eigenartige Verbindung zu Lene Overbeck (Anne Kanis), einer Angestellten im Steakhouse, auf.

Unter der Regie von Markus Imboden spielen in weiteren Rollen Bernhard Piesk, Dietmar Mues, Katja Danowski, Elias Arens, Werner Wölbern, Peter Benedict und andere. Das Drehbuch schrieb Wolfgang Stauch.

Die beiden zuletzt ausgestrahlten Erstsendungen der Reihe im Oktober 2009 ("Wölfe und Lämmer") und April 2010 ("Bestien") wurden im Durchschnitt von 5,34 Millionen Zuschauern (Marktanteil 17,5 Prozent) gesehen.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/dasduo

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: