ZDF

"Jesse Stone - Alte Wunden"
ZDF zeigt vierten Film der Reihe mit Tom Selleck als Free-TV-Premiere

Mainz (ots) - "Ich bin Police Chief, ich weiß alles". Doch dass all dieses Wissen gegen den eigenen inneren Schweinehund nur wenig ausrichten kann, merkt Jesse Stone, dargestellt von Tom Selleck, immer dann, wenn er sich von einem weiteren Anruf seiner Ex-Ehefrau erholen muss.

Nach der Wiederholung der "Jesse Stone"-Filme "Knallhart" (2006), "Eiskalt" (2005) und "Totgeschwiegen" (2006) im September zeigt das ZDF am Donnerstag, 14. Oktober 2010, 0.35 Uhr, den vierten Teil der Reihe um den melancholischen Polizei-Chef Jesse Stone als Free-TV-Premiere: "Jesse Stone -Alte Wunden" (USA 2007). Um Liebeskummer und Langeweile nicht in Alkohol zu ertränken, sucht sich Chief Stone dieses Mal im Archiv einen 15 Jahre zurückliegenden, ungelösten Mordfall. Der Film zeigt Tom Selleck ein weiteres Mal als ideale Verkörperung der Romanfigur von Robert B. Parker.

Immer noch macht Stone die Trennung von seiner Frau zu schaffen, immer noch ertränkt er seinen Kummer regelmäßig in einer Menge Whiskey, und immer noch verdirbt ihm dabei der missbilligende Blick seines Hundes Reggie regelmäßig das Vergnügen. Auf den Rat des Polizeipsychologen Dr. Dix (William Devane) sucht er sich deshalb eine Beschäftigung, die den monotonen Kleinstadt-Rhythmus von Paradise aus dem Tritt bringt: Gemeinsam mit seiner neuen Assistentin Rose (Kathy Baker) öffnet er die Akte eines 15 Jahre zurückliegenden Mordfalls, der damals nach ein paar halbherzigen Ermittlungen ungelöst ins Archiv gewandert war. Als dann noch eine junge Frau behauptet, auf einer der Luxus-Yachten im Hafen von Paradise von einem reichen Touristen vergewaltigt worden zu sein, ist es mit der Idylle des Ostküstenstädtchens nicht mehr weit her - sehr zum Entsetzen des Stadtrats, der es nicht hinnehmen will, dass sein Polizei-Chef den Ruf des Ferienortes durch überflüssige Ermittlungen demontiert.

"Jesse Stone - Alte Wunden" wird am Sonntag, 17. Oktober, 20.15 Uhr, auch in ZDFneo zu sehen sein. Den fünften Film der Reihe, "Jesse Stone - Dünnes Eis" aus dem Jahr 2009, zeigt ZDFneo als Free-TV-Premiere am Sonntag, 24. Oktober, 20.15 Uhr. Im ZDF wird er am Donnerstag, 28. Oktober, 0.35 Uhr zu sehen sein. Die Reihe schließt mit "Jesse Stone - Ohne Reue" aus dem Jahr 2009 - am Sonntag, 31. Oktober, 20.15 Uhr als Free-TV-Premiere in ZDFneo und am Donnerstag, 4. November, 0.35 Uhr, im ZDF.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/jessestonealtewunden

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: