ZDF

ZDF-Programmhinweis
Sonntag, 17. September 2000, 18.15 Uhr

Mainz (ots) - ML Mona Lisa Sie (b)rennen für Olympia Mit den Millenniums-Spielen in Sydney beginnt auch für den olympischen Frauensport eine neue Zeitrechnung. 42 Prozent Frauenanteil in Sydney - das ist Rekord in der olympischen Geschichte. IOC-Präsident Antonio Samaranch spricht von einer "neuen Ära der Frauen im Sport". Während die westlichen Frauen die letzten sportlichen Männerdisziplinen stürmen, ist es aber nach wie vor den meisten islamischen Sportlerinnen verboten, an den olympischen Spielen teilzunehmen. Die Beiträge: Startverbot im Namen Allahs: Warum iranische Sportlerinnen vergeblich von Olympia träumen Jetzt dürfen auch Frauen bei Olympia heben: Die Gewichtheberin Monique Riesterer stößt 245 Kilo und ist eine der deutschen Medaillenhoffnungen. Unbekannt, aber unglaublich erfolgreich: Die Kanutin Birgit Fischer ist 38 und hat gute Chancen, in Sydney erfolgreichste deutsche Sportlerin aller Zeiten zu werden. Olympia, ein Lebenstraum wird wahr: 20 Jahre ist sie ihm vergeblich hinterher geschwommen. Die Schwimmerin Sylvia Gerasch, 31, über Höhen und Tiefen ihrer Karriere. Lola rennt - mit dem Feuer: Die 86-jährige Deutsch-Australierin Lola Irmer trägt in Sydney die olympische Fackel. Schon 1936 wirkte sie bei den Spielen in Berlin mit. Aus den Slums an die Weltspitze: Die australische Weltklassesprinterinnen Cathy Freeman und Nova Peris-Kneebone, beide Aborigines, nutzen ihre Popularität, um auf die Diskriminierung der australischen Ureinwohner aufmerksam zu machen. Moderation: Conny Hermann ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: