ZDF

ZDF-Programmhinweis
Sonntag, 24. September 2000, 18.15 Uhr
ML Mona Lisa
Ich schaue hin, ich greife ein
Frauen mit Zivilcourage

Mainz (ots) - Noch nie haben sich so viele Menschen in Deutschland zusammengefunden, um gegen Rechtsradikalismus zu kämpfen. Politiker und Funktionäre fordern Deutschlands Bürger auf, mehr Zivilcourage zu zeigen. Der Appell zeigt Wirkung. Dessau: 5000 Menschen gehen auf die Straße, darunter auch viele Frauen - nachdem dort drei Jugendliche einen Mann aus Mosambik getötet haben. Eine Polizeipräsidentin gerät ins Kreuzfeuer der Kritik, wie sie sich vehement gegen Ausländerfeindlichkeit einsetzt. Eine junge Frau steht mutig einem 18-jährigen Russen bei, der von Rechtsradikalen angegriffen wird - und wird dabei selbst schwer verletzt. Eine Frau fordert Kriegsgewinnler - die sich nach dem Zweiten Weltkrieg an jüdischem Eigentum bereichert haben - auf, dieses an die Erben zurückzugeben. Hamburger Bürger gründen eine Initiative für Zivilcourage, nachdem eine Frau in einem vollbesetzten Zug in Hamburg vergewaltigt wurde. "ML Mona Lisa" stellt Frauen mit Zivilcourage vor, die beweisen, dass sie Ausländerfeindlichkeit, Antisemitismus oder Ungerechtigkeiten nicht akzeptieren, selbst dann nicht, wenn sie dabei selbst in Gefahr geraten. Moderation: Conny Hermann ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: