ZDF

ZDF-Programmhinweis
Freitag, 1. September 2000
Leute heute
Samstag, 2. September 2000
mach mit

    Mainz (ots) -          Freitag, 1. September 2000, 17.45 Uhr          Leute heute          1. Im Interview: Naomi Campbell               Samstag, 2. September 2000, 17.45 Uhr          mach mit     Aktion Mensch aktuell     Moderation:  Stephan Greulich          Neuartige Methode zur Heilung Querschnittsgelähmter

    Mit der Verpflanzung von Nerven aus anderen Körperteilen hat der italienische Neurochirurg Giorgio Brunelli einen erstaunlichen Erfolg bei Querschnittsgelähmten erzielt. Einer von vier Patienten könne bereits wieder 50 Schritte laufen und Auto fahren, so der italienische Arzt auf dem Welt-Wirbelsäulenkongress in Berlin. Seine Ansätze zur Heilung Querschnittsgelähmter wurden von anderen Ärzten als sensationell und weltweit einmalig bezeichnet.     

    Zivildienstzeitverkürzung und die Folgen

    Zum 1. Juli 2000 trat die Zivildienstzeitverkürzung von bisher 13 auf elf Monate in Kraft. Schon im Vorfeld hatten die Wohlfahrtsverbände und sozialen Einrichtungen vor Engpässen vor allem bei der individuellen Schwerstbehinderten-Betreuung gewarnt. Viele soziale Einrichtungen werden dadurch vor erhebliche Probleme gestellt; sie müssen für die jungen Helfer darüber hinaus tiefer in die Tasche greifen: Änderungen, die für die sozialen Angebote vor Ort nicht ohne Auswirkungen bleiben werden.       

    Randgruppen

    Anfang September wird die Aktion Mensch in Dresden die
Fotoausstellung "Bilder, die noch fehlten" eröffnen. Bekannte
europäische Fotografen wie Jim Rakete,  Evgen Bavcar und Anton
Corbain zeigen eine neue Ästhetik der Wahrnehmung von Menschen mit
Behinderung. Der Fotograf Olaf Martens aus Halle wird in seinen
Arbeiten körperbehinderte Menschen als "Randgruppen" porträtieren.
    
    Gewinner der Aktion Mensch-Lotterie: ZDF-text 195 und im Internet:
www.aktion-mensch.de
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: