ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Verstärkung für Bella Block und Co: "Jenny Berlin"
Der neue ZDF-Samstagskrimi mit Aglaia Szyszkowitz

Mainz (ots) - Der ZDF-Samstagskrimi erhält Verstärkung: Neben "Bella Block", "Rosa Roth", "Sperling", dem "Solisten" und dem "Starken Team" ermittelt künftig Aglaia Szyszkowitz als Kommissarsanwärterin "Jenny Berlin" in Hamburg. "Mit Jenny Berlin bringen wir beim ZDF-Samstagskrimi einen neuen, jungen Frauen-Typ ins Spiel. Jenny Berlin ist eine starke Vertreterin ihrer Generation: tapfer, verletzlich, voller Engagement, keine perfekte Heldin. Aglaia Szyszkowitz ist die vorzügliche Schauspielerin, um diese moderne Frauensperson zu verlebendigen. Die eindringlichen Bücher von Richard Reitinger und die sensible Regie von Johannes Fabrick bereichern das Genre in jeder Hinsicht", sagte ZDF-Fernsehspielchef Hans Janke in Hamburg. Dort wurde das neue Format heute der Presse vorgestellt. Zwei Folgen der neuen Reihe, die in Koproduktion von Objectiv Film, Hamburg und Network Movie, Köln entsteht, werden demnächst im ZDF zu sehen sein. Ihren ersten Auftritt hat Jenny Berlin am Samstag, 28. Oktober 2000, 20.15 Uhr: In "Tod am Meer" hat die junge Kommissarsanwärterin nicht nur mit Kriminellen, sondern auch mit ihren neuen Kollegen (Hannes Hellmann und Ralf Strecker) einiges auszufechten. In der zweiten Folge, "Ende der Angst", am Samstag, 18. November 2000, 20.15 Uhr gerät Jenny in die Hand eines unberechenbaren Geiselnehmers. Die neue Reihe des ZDF-Samstagkrimis soll in loser Folge fortgesetzt werden. Die Redaktion im ZDF hat Daniel Blum. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bereitstellung.zdf.de/versand/jennyberlin ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: