ZDF

Liebesdrama "Solange du schliefst" ist ZDF-Fernsehfilm der Woche
In den Hauptrollen spielen Katharina Böhm und Götz Schubert

Mainz (ots) - Um große Gefühle und schwerwiegende Entscheidungen geht es im Fernsehfilm der Woche "Solange du schliefst", den das ZDF am Montag, 11. Oktober 2010, um 20.15 Uhr zeigt.

Bäuerin Teresa Brandt (Katharina Böhm) führt mit ihrem Mann Hans (Götz Schubert) einen Bauernhof. Die beiden sind ein gut eingespieltes Team und lieben sich nach vielen Jahren noch immer. Tochter Maxi (Leila Mojen) ist inzwischen 13 Jahre alt. Völlig unerwartet bricht Hans eines Tages zusammen und fällt in ein Wachkoma. Teresa muss mit der Situation allein fertig werden. Sie stürzt sich in die Arbeit, immer in der Hoffnung, dass Hans wieder aufwacht. Eines Tages taucht ein Firmenteam auf, um Windräder auf Teresas Feldern zu installieren - die Baugenehmigung dafür hatte sie in der Post übersehen. Ihr Mann hatte ohne ihr Wissen dem Bau zugestimmt. Das Leben der Bäuerin gerät noch mehr aus den Fugen, als sie dem leitenden Ingenieur Sören Gawron (Mark Waschke) begegnet. Zwischen Teresa und ihm besteht von Beginn an eine große Anziehungskraft und Sören beginnt um Teresa zu werben. Teresa wehrt sich zunächst gegen ihre Gefühle, doch zum ersten Mal zweifelt sie, ob sie wirklich noch hierher gehört. Sören möchte mit Teresa an einem anderen Ort ein neues Leben beginnen. Kann Teresa ihren Mann im Stich lassen, ihre Tochter und den Hof verlassen? In dieser Situation passiert das Unglaubliche: Hans erwacht aus dem Koma.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/solangeduschliefst

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: