ZDF

"Deutsche Seelen"
ZDF zeigt ersten in der Colonia Dignidad entstandenen Dokumentarfilm

Mainz (ots) - Über die Bewohner der ehemaligen Colonia Dignidad und ihren Versuch, nach Jahrzehnten von Verbrechen und Mord als Gemeinschaft weiter zu bestehen, berichtet der Dokumentarfilm "Deutsche Seelen - Leben nach der Colonia Dignidad", der am Montag, 11. Oktober 2010, 0.00 Uhr, im ZDF als "Kleines Fernsehspiel" zu sehen ist.

Das 2009 entstandene Dokumentarfilmdebüt von Matthias Zuber, Martin Farkas und Britta Buchholz ist der erste Dokumentarfilm überhaupt, der in der weltbekannten, ehemaligen Kolonie in Chile entstand. Er erzählt sehr deutsche Geschichten von Sehnsucht und romantischem Schwärmen, von Verzweiflung und Verdrängung, von Schuld und Opfer. Der Film gibt den Menschen eine Stimme, die ihre Selbstbestimmung eingebüßt haben, ist ein Zeugnis vom Trauma menschlicher Erniedrigung und Zerstörung, aber auch von dessen Überwindung.

Rüdiger war ein Kind, Aki zwei Monate alt und Kurt der Stellvertreter des pädophilen Sektenchefs Paul Schäfer. Sie kamen 1961 gemeinsam mit 500 anderen deutschen Sektenmitgliedern nach Chile und lebten über 40 Jahre weggeschlossen von der Welt. Sie lebten in einem totalitären System, das seine Mitglieder brutal unterdrückte und ausbeutete, das mit Pinochets Regime kooperierte, mit Waffen und Drogen handelte und systematisch folterte. Auch nach dem Zusammenbruch der Sekte wohnen Täter und Opfer weiterhin Tür an Tür, durch einen Pakt des Schweigens aneinander gekettet - ein Kollektiv des Verdrängens.

"Deutsche Seelen - Leben nach der Colonia Dignidad" war auf vielen Festivals im In- und Ausland zu sehen. Beim "Achtung Berlin" Filmfestival 2009 erhielt der Film eine "Lobende Erwähnung" der ökumenischen Jury. Die Filmbewertungsstelle zeichnete ihn mit dem Prädikat "Besonders Wertvoll" aus.

Der Film wurde produziert von Matthias Zuber/polyeides medienkontor in Koproduktion mit dem ZDF/Das kleine Fernsehspiel und Markus Kampp, gefördert vom Kuratorium Junger Film und der Filmstiftung NRW.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/deutscheseelen

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: