ZDF

Oliver Kahn weiterhin ZDF-Fußballexperte
Einsatz beim EM-Qualifikationsspiel Deutschland - Türkei

Mainz (ots) - Oliver Kahn steht dem ZDF für zwei weitere Jahre als Fußballexperte zur Verfügung. An der Seite von ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein wird der ehemalige Welttorhüter die Spiele der Fußball-Nationalmannschaft - inklusive der Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine - analysieren und bewerten. Der Vertrag, der eine Laufzeit bis 2012 hat, sieht darüber hinaus seinen Einsatz beim DFB-Pokal-Halbfinale 2011 und beim DFB-Pokal-Finale 2012 vor. Oliver Kahn beendete 2008 seine große Karriere und war seitdem als Experte bei Fußballgroßereignissen für das ZDF tätig, zuletzt bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika.

ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz: "Oliver Kahn hat sich in den vergangenen Jahren zu einem hervorragenden TV-Experten entwickelt, der die Zuschauer mit klaren Analysen und einem authentischen Auftritt überzeugt. Wir freuen uns, dass er auch in Zukunft das ZDF-Sportteam verstärken wird."

"Meine Tätigkeit als ZDF-Experte vor Ort bei der WM 2010 in Südafrika hat mir eine neue Perspektive auf den Fußball gegeben. Vor allem aber die Zusammenarbeit mit Katrin Müller-Hohenstein während der WM hat mir sehr viel Freude bereitet. Ich freue mich, dass ich weiterhin als Fußballexperte für das ZDF im Einsatz sein werde", sagte Oliver Kahn.

Seinen ersten Autritt nach der WM hat Kahn am Freitag, 8. Oktober 2010, beim EM-Qualifikationsspiel der DFB-Auswahl gegen die Türkei im Berliner Olympiastadion. Das ZDF überträgt live ab 20.15 Uhr. Die Sendung moderiert Katrin Müller-Hohenstein, Reporter ist Béla Réthy.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/personalien

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: