ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Drei Frauen und ein Gast: Nachmittagstalk im ZDF
"Wir vier" künftig jeden Freitag um 16.15 Uhr

Mainz (ots) - Literarisch wird's bestimmt auch mal bei diesem Damen-Quartett im ZDF, das sich künftig ab 6. Oktober 2000 jeden Freitag um 16.15 Uhr zum Nachmittagstalk einfindet: Außer über Bücher wird selbstverständlich auch über Erotik debattiert. Und es geht um die Männer und das Leben an sich, um den Austausch von Neuigkeiten, um Mode und Karriere. Außerdem gibt es jede Menge Tipps und Tricks, denn Service muss sein, wenn es demnächst im ZDF heißt: "Wir vier". Die drei sind Sibylle Nicolai, Susanne Fröhlich und Annabelle Mandeng. Zum Quartett wird die Runde durch einen wöchentlich wechselnden prominenten Gast. Das Trio hat sich vorgenommen frei nach dem Motto zu verfahren: "Das Leben macht Spaß, und wir zeigen, wie es noch mehr Spaß machen kann." Und Manfred Teubner, stellvertretender Showchef des ZDF, sieht in dem neuen Format "eine gute Chance auch außerhalb der Primetime, am Freitag um 16.15 Uhr, zu punkten". Teubner: "Der Optimismus der drei Protagonistinnen von 'Wir vier' wird uns dabei entscheidend unterstützen". Sibylle Nicolai hat's schnell auf den Punkt gebracht: "Wir vier", das ist "Infotain- und Entertalkment". Sibylle Nicolai, 1950 in Frankfurt am Main geboren, ist durch ihre Auftritte an zahlreichen deutschen Bühnen und ihre Fernsehrollen bekannt. Im ZDF war sie unter anderem bei "ML Mona Lisa" zweite Moderatorin. Susanne Fröhlich, 1962 in Frankfurt am Main geboren, wurde als hr3-Hörfunkmoderatorin bekannt, bevor sie mit unterschiedlichen Formaten auch im Fernsehprogramm der ARD auftrat. Im vergangenen Jahr veröffentlichte sie den Roman "Frisch gepresst". Annabelle Mandeng, 1971 in Göttingen geboren, moderierte bei verschiedenen Sendern, zuletzt bei VOX das Lifestyle-Magazin "Fit for Fun". Außerdem erhielt sie Gastrollen zum Beispiel in "Alphateam", "SK-Babies", "Einsatz Hamburg Süd" und im TV-Movie "SOS Barracuda". Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bereitstellung.zdf.de/versand/wirvier ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: