ZDF

ZDF/Das kleine Fernsehspiel dreht mit Peter Lohmeyer und Ursina Lardi
Koproduktion "Festung" mit preisgekröntem Drehbuch

Mainz (ots) - Die neue Koproduktion "Festung" des ZDF/Das kleine Fernsehspiel wird von Dienstag, 21. September 2010, an in Heppenheim an der Bergstraße gedreht. In dem Familiendrama spielt Peter Lohmeyer einen gewalttätigen Vater und Ursina Lardi dessen Ehefrau. Im Mittelpunkt des Kleinen Fernsehspiels steht die 13-jährige Tochter Johanna, die von der Heppenheimer Schülerin Elisa dargestellt wird. Die ältere Schwester spielt Karoline Herfurth. "Festung" ist der Debütfilm der finnischen Regisseurin Kirsi Liimatainen. Autorin Nicole Armbruster wurde für das Drehbuch von "Festung" mit dem Thomas-Strittmatter-Preis ausgezeichnet.

"Festung" ist eine Geschichte über Familiengeheimnisse, über die erdrückende Macht der Loyalität und die Kraft, aus ihr auszubrechen. Johanna verliebt sich in den Mitschüler Christian. Doch wie soll sie ihre ersten, schönen Erfahrungen machen, während gleichzeitig der gewalttätige Vater wieder in das Familienhaus zurückkehrt? Zerrissen zwischen der Loyalität zu ihrem Vater und der Zuneigung zu ihrem Freund trifft Johanna eine katastrophale Entscheidung.

"Festung" ist eine Kordes & Kordes Film GmbH-Produktion in Koproduktion mit ZDF/Das kleine Fernsehspiel mit Unterstützung der Hessen Invest, MFG Baden-Württemberg und DFFF. Die Redaktion im ZDF hat Jörg Schneider. Die Dreharbeiten dauern bis zum 2. November 2010.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: