ZDF

Ein Mordanschlag und große Gefühle
Sendestart der neuen ZDF-Telenovela "Lena - Liebe meines Lebens"

Mainz (ots) - Mit einem Mordanschlag beginnt die neue ZDF-Telenovela "Lena - Liebe meines Lebens" am Montag, 20. September 2010, auf dem Sendeplatz um 16.15 Uhr. Formatgerecht geht es in den 240 Folgen der neuen Telenovela aber natürlich um große Gefühle, Geheimnisse, romantische Liebe, Leidenschaft und Intrigen. Neben dem Hauptdarstellerpaar Jessica Ginkel und Max Alberti spielen in weiteren Rollen unter anderen Jenny Jürgens, Isabel Varell, Johanna Liebeneiner, Kostas Sommer, Janina Flieger, Joachim Raaf, Urs Remond, Isabella Schmid und Thomas M. Held.

In der ersten Folge wird ein rauschendes Sommerfest gefeiert. Plötzlich fällt ein Schuss, Panik bricht aus. Ob das Opfer überlebt, bleibt ungewiss. Rückblende sechs Monate zuvor: Lena Sander (Jessica Ginkel) verliert ihren Job als Fensterputzerin. Auf dem Heimweg läuft ihr Amelie von Arensberg (Johanna Liebeneiner) vor das Fahrrad. Lena begleitet sie nach Hause - auf ein prächtiges Schloss im Rheintal, in dem die vereinsamte Gräfin wohnt. Zeitgleich lernt Amelies Enkel David (Max Alberti), Komponist und Frauenschwarm, im Flugzeug die unwiderstehliche Vanessa (Janina Flieger) kennen und kommt ihr näher. Er ahnt nicht, dass sie die neue Frau seines Vaters Rafael (Urs Remond) ist. Während Lena sich mit der Gräfin anfreundet und im Schloss ein bezauberndes Jugendkleid von ihr anprobiert, steht plötzlich David vor ihr, der seiner Großmutter einen überraschenden Besuch abstattet. Verzaubert blicken sich Lena und David in die Augen. Es ist Liebe auf den ersten Blick.

Doch Lena lebt bereits mit Tony (Kostas Sommer) und dessen Sohn Luca (Kilian Krüll) zusammen. Und als David sie erneut auf das Schloss einlädt, um mit seiner Großmutter über ein Job-Angebot zu sprechen, hat Lena den festen Vorsatz, die Offerte abzulehnen.

Mit "Lena - Liebe meines Lebens" adaptiert das ZDF erstmals eine sehr erfolgreiche südamerikanische Telenovela und überträgt die Geschichte von "Don Juan y su bella dama" auf deutsche Verhältnisse. Im Mittelpunkt der Serie steht die romantische Geschichte von Lena und David. Während sie durch ihn eine märchenhafte Musikkarriere macht, lässt er sich das erste Mal in seinem Leben ganz auf die Liebe ein. Doch die beiden ahnen nicht, dass sie durch ein dunkles Schicksal miteinander verbunden sind. Das Glück der Liebenden wird bedroht von Eifersucht und Intrigen, und ihre Feinde schrecken selbst vor Mord nicht zurück.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/lenaliebemeineslebens

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: