ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF weist Vorwürfe gegen Ratgebersendung "Gesundheit" zurück

Mainz (ots) - Die Kooperationen der ZDF-Ratgebersendung "Gesundheit! mit fachkundigen Verbänden und Institutionen aus der Gesundheitsbranche sind rechtlich nicht zu beanstanden. Zu diesem Ergebnis kommt eine senderinterne Untersuchung, die ZDF-Intendant Dieter Stolte unmittelbar nach Bekanntwerden zu den Vorwürfen veranlasst hat, die im Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL am 14. August 2000 erhoben worden waren. Die jetzt vorliegende Untersuchung kommt insbesondere zu dem Ergebnis, dass die einschlägigen ZDF-Richtlinien für Werbung und Sponsoring eingehalten worden sind. Es gebe daher für ihn "keine Veranlassung", so der Intendant, "in den Sendezusammenhang mit neuen Entscheidungen einzugreifen". ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: