ZDF

ZDF-Krimireihe "Der Alte": Neue Fälle im Programm, die 350. Folge und Dreharbeiten mit Uwe Bohm

Mainz (ots) - Walter Kreye alias Hauptkommissar Rolf Herzog ermittelt wieder. Vom 10. September 2010 an meldet sich "Der Alte" mit vier neuen Folgen, jeweils freitags um 20.15 Uhr, im ZDF-Programm zurück. Gleich der zweite der neuen Fälle, "Teufel in Weiß", ist der 350. der Reihe, die seit 1977 im ZDF ausgestrahlt wird. Und von Dienstag, 14. September, an entsteht in München und Oberbayern eine neue Folge mit dem Arbeitstitel "Die Toten tun dir nichts".

Neben Rolf Herzogs (Walter Kreye) vertrautem Team - Michael Ande als Gerd Heymann, Pierre Sanoussi-Bliss als Axel Richter und Markus Böttcher als Werner Riedmann - sind in den neuen Folgen wieder viele bekannte Schauspieler in Episodenrollen zu sehen, unter anderen Cornelia Froboess, Susanne Lothar, Katja Flint, Julia Stemberger, Saskia Vester, Sophie von Kessel, Caroline Fink, Birge Schade, Ulrich Noethen und Roman Knizka.

In der Auftaktfolge "Oder du stirbst" (Buch: Albert Sandner, Regie: Marcus Ulbricht) muss Hauptkommissar Herzog den Mord an der Juniorchefin einer Privatbank aufklären. Er stößt dabei auf unseriöse Geschäftsmethoden - und die Großmutter des Opfers (Cornelia Froboess), der der Tod der Enkelin offensichtlich nicht sehr nahe geht. Ganz im Gegensatz zu der Mutter der Getöteten (Susanne Lothar), deren Freund ins Visier der Ermittelungen gerät: Autohändler Dirk Steinberg hatte eine handgreifliche Auseinandersetzung mit Anja. Doch der "Alte" bezweifelt, dass er der Täter ist.

"Teufel in Weiß" (Buch: Jörg Tensing, Regie: Marcus Ulbricht), die 350. Episode des Krimidauerbrenners, führt am 17. September 2010 in eine Altenpflegestation. Dort wurde einem Assistenzarzt im Schlaf eine tödliche Substanz in die Halsschlagader gespritzt. War es auch der Todesengel, von dem die Patienten erzählen? Im dritten Fall "Tod im Tierpark" (Buch: Ute Geber, Regie: Hartmut Griesmayr) muss Herzog den Mord an einer früheren Kleinkriminellen, die zuletzt im Zoo gearbeitet hat, aufklären. In der vierten Episode "Rettungslos" (Buch: Albert Sandner, Regie: Michael Schneider) wird ein Tanzlehrer erschossen. Hat die Tat etwas mit seinen zahlreichen Liebschaften zu tun?

Am 14. September 2010 beginnen in München und Oberbayern die Dreharbeiten für eine neue Folge mit dem Arbeitstitel "Die Toten tun dir nichts". Regie führt Michael Schneider nach einem Buch von Albert Sandner. Die Dreharbeiten mit Uwe Bohm in einer Episodenhauptrolle dauern voraussichtlich bis Anfang Oktober. "Der Alte" wird hergestellt von der Neuen Münchener Fernsehproduktion. Produzentin dieser traditionsreichen ZDF-Krimiserie - die am längsten laufende im deutschen Fernsehen - ist seit 1. September 2010 Susanne Porsche.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/deralte

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: